Aktuelles

Kommende-Forum: "Digitale Ethik"

Am Montag, den 9. März 2020 von 18:00 bis 20:30 Uhr lädt die Kommende Dortmund zum Kommende-Forum zur Digitalen Ethik ein.

Mehr erfahren

Auf einen Espresso mit ... Thomas Sternberg

Im Format "Auf einen Espresso mit..." steht diesemal der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg Rede und Antwort zum synodalen Weg, zur Bedrohung der Demokratie durch die AfD und zur Aufgabe von Katholischen Akademien für das gesellschaftliche Zusammenleben.

Mehr erfahren
Förderung Wirtschaftsethik an Schulen durch Manfred-Fischer-Stiftung

Wirtschaftsethik an Schulen

Das Pilotprojekt „Wirtschaftsethik an Schulen“ erhält 6.500 € Förderung von der Manfred-Fischer-Stiftung. Die Stiftung will das unternehmerische Denken und Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung fördern und unterstützt das Projekt als Initiative zur wirtschaftswissenschaftlichen Weiterbildung und Qualifikation.

Mehr erfahren
Bild von Gerd Altmann pixabay.com

Für Lehrer und Lehrerinnen: "Klimagerechtigkeit. Bildung für den Erhalt der Lebensgrundlagen"

19. bis 20. März 2020, Schwerte. 2020 ist das Thema der Fortbildung für Lehrer und Lehrerinnen aller Fächer "Klimagerechtigkeit". In Kooperation mit der Hauptabteilung Schule und Erziehung bietet die Kommende Dortmund einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an, der das am meisten gehütete Geheimnis der Katholischen Kirche lüftet, wie manche behaupten.

Mehr erfahren
Dr. Reinhard Sprenger in der Kommende Dortmund

Seminare für Kirchliche Dienstgeberinnen und Dienstgeber 2020 - jetzt online!

Die Studientage für kirchliche Dienstgeberinnen und Dienstgeber und Führungskräfte im Erzbistum Paderborn führen Sie in die "digiloge" Führung ein oder in die Teamführung mit "Flow" und viele weitere Fortbildungen!

Mehr erfahren

Im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Bericht. Der Dienst an Mensch und Gesellschaft erfordert vor allem eines: Gute Mitarbeiter und gute Mitarbeiterinnen. Qualifiziert sollen sie sein und natürlich auch motiviert. Wie man Fachkräfte gewinnt und gemeinsam mit ihnen gute Arbeitsbedingungen schafft, war das Thema des Dienstgemeinschaftstags 2019.

Mehr erfahren

Programm-Highlights

26.02.2020  09:00 Uhr – 13:30 Uhr

Fair leben und handeln in globalen Zusammenhängen am Beispiel des Kaffeeparcours

Wer heute als junger Mensch erwachsen wird, ist stärker als früher gefordert, für das eigene Leben Verantwortung zu übernehmen. Das Seminar richtet sich an Lehrer*innen und Multiplikatoren in der Jugendbildung. Es bietet die Chance, am Beispiel des Kaffeeparcours und den Kolonialwaren Kaffee und Schokolade die entwicklungspolitischen Ziele und…

Zur Veranstaltung
26.02.2020  09:15 Uhr – 16:00 Uhr

Vertiefungstag AVR (AVRIII)

Dieser Vertiefungstag wendet sich an alle Teilnehmer/innen, die die Seminare AVR I und II besuchten. Die Themen der Tagung sind zum einen die Eingruppierung nach AVR und zum anderen die Arbeit mit „mitgebrachten“ Fällen und Problemen rund um die Anwendung der AVR. Im ersten Teil der Veranstaltung werden die Eingruppierungskriterien der AVR dargelegt.…

Zur Veranstaltung
27.02.2020  09:00 Uhr – 13:30 Uhr

Fair leben und handeln in globalen Zusammenhängen am Beispiel des Kaffeeparcours

Wer heute als junger Mensch erwachsen wird, ist stärker als früher gefordert, für das eigene Leben Verantwortung zu übernehmen. Das Seminar richtet sich an Lehrer*innen und Multiplikatoren in der Jugendbildung. Es bietet die Chance, am Beispiel des Kaffeeparcours und den Kolonialwaren Kaffee und Schokolade die entwicklungspolitischen Ziele und…

Zur Veranstaltung
Zum Programm

Unser Institut

Die Kommende Dortmund ist das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Als Schnittstelle zwischen Kirche und Welt will sie Menschen für das Gerechtigkeitsideal der Katholischen Soziallehre sensibilisieren. Mit ihrem vielfältigen Bildungs- und Tagungsprogramm trägt die Kommende Dortmund Signale für die Gestaltung eines gerechten Miteinanders hinein in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und treibt so die Diskussion über die ethischen Grundsätze unseres Alltags voran.

Das Tagungshaus

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund befindet sich mitten im Stadtteil Dortmund-Brackel. Idyllisch hinter einer alten Bruchsteinmauer inmitten einer Parkanlage gelegen, ist die Kommende heute eine vielbesuchte Bildungsstätte der politisch-sozialen Bildung. Ein engagiertes Team sorgt mit Herz, Verstand und moderner Technik dafür, dass die zahlreichen Seminare, Kunst- und Kulturveranstaltungen reibungslos ablaufen und die Gäste des Hauses einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt genießen.

Unsere Inititativen

Dialogforum Führung und Verantwortung

Mehr erfahren

Jugend fördern. Zukunft gestalten. - Die Kommende-Stiftung Dortmund

Mehr erfahren

Giving Europe a Soul - das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Hier verbinden Sie Freiraum und Ruhe für Ihre Veranstaltung mit den Vorteilen der stadtnahen Erreichbarkeit.

Anfahrtsbeschreibung zum Download