Aktuelles

Hygiene

Unser Hygienekonzept

Achtung: die kritische Lage in der Coronapandemie und politische Entscheidungen im Blick, führen wir ab Montag, 22. November 2021, die 2G-Regelung ein. Die Regelung gilt gleichsam für Teilnehmer von Eigen- und Gastkursen.

Wir bitten um Ihr Verständnis in der gegenwärtig komplexen und sich rasch verändernden Lage!

Für die Bildungshäuser, Akademien und kefb-Standorte des Erzbistums Paderborn wurde ein Hygienekonzept ausgearbeitet, um nach den Lockerungen durch die Bundesregierung in der Corona-Krise einen verantwortungsvollen Seminarbetrieb zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr erfahren
Fotograf Jürgen Bauer, Prof. Dr. Heribert Prantl

Lob für kirchliche Mitarbeiter:innen - Anfragen an Kirche

Bericht. Kirchliche Einrichtungen ziehen Lehren für die nächste Pandemie. Erzbischof Hans-Josef Becker lobt die kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Seelsorge und Caritas, Betreuung und Bildung für ihre starke Arbeit in der Corona-Pandemie. Prof. Dr. Heribert Prantl, früheres Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, äußerte dagegen ausdrücklich Kritik am Handeln der Kirche während der Corona-Beschränkungen.

Mehr erfahren

Leider abgesagt: Synodaler Weg und Weltsynode

Da sich die allgemeine Infektionslage weiter anspannt, wollen wir die Veranstaltung entfallen lassen.

Mehr erfahren
Grenzenos verbunden

„Grenzenlos verbunden“ geht in die Verlängerung

Aktion des Erzbistums Paderborn zugunsten von Betroffenen der Hochwasserkatastrophe wird bis zum 31. Januar 2022 fortgeführt

Mehr erfahren
Synodaler Weg

Synodaler Weg

Unter dem Eindruck der Ergebnisse der MHG-Studie beschlossen die deutschen Bischöfe einen „Synodalen Weg”, der am 1. Advent 2019 eröffnet wurde.

Mehr erfahren

Neunter Steuerberatertag zum Berufsethos in der Kommende

30. November 2021. "Befangenheit. Zwischen Nähe und Professionalität" – dieses Thema greift der neunte Steuerberatertag zum Berufsethos auf: Wie entscheidet ein Steuerberater, eine Steuerberaterin, wenn große Gefälligkeiten angeboten werden, bis zur Überlassung des Ferienhauses, oder wenn erhebliche Honorare noch ausstehen? Wann entsteht eine spürbare Befangenheit? Fälle aus der beruflichen Praxis zeigen, dass die Beziehung zum Mandanten einer ethischen Reflexion bedarf.

Mehr erfahren

Ausschreibung Förderpreis Christliche Sozialethik 2022

Der Förderverein der Kommende Dortmund e.V. hat den Förderpreis „Christliche Sozialethik 2022“ ausgeschrieben. Der Preis in Höhe von 2.000 € wendet sich an Nachwuchswissenschaftler:innen. Er wird für eine wissenschaftliche Qualifikationsschrift (Dissertation, Habilitation oder vergleichbar), die ein aktuelles gesellschaftliches Thema aus christlich-sozialethischer Perspektive untersucht, verliehen. Alles weitere hier.

Mehr erfahren

Einladung zu "Digitalisierung und soziale Distanz"

„Digitalisierung und soziale Distanz. Herausforderung durch die Pandemie“ ist die 7. Paderborner Sozialkonferenz überschrieben. Die Tagung wird ONLINE durchgeführt. Die Soziologen Prof. Dr. Birgitt Riegraf und Prof. Dr. Berthold Vogel diskutieren die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unser soziales Zusammenleben.

Die Teilnahme an der Konferenz ist per Videokonferenz oder im Livestream möglich.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Mehr erfahren
MAV-Programm 1/2022

Neues MAV Programm für 1/2022

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das erste Halbjahr 2022 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.

Mehr erfahren
Wahlkampf auf Sozialen Medien

Wahlkampf auf Sozialen Medien - Populismus als Strategie rechter Parteien

Gerade im Vorfeld der Bundestagswahl nutzen rechte Parteien die Sozialen Medien, um mit populistischen Thesen Wähler*innen zu generieren. In einer Kooperationsveranstaltung mit der IG Metall Ruhrgebiet Mitte wollen wir darüber am Mittwoch (8.9.2021) gemeinsam digital ins Gespräch kommen.

Mehr erfahren
Andreas Hollstein

Andreas Hollstein ist neuer Vorsitzender von beneVolens

Zum 1. Juli 2021 wurde Andreas Hollstein zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Kommende-Stiftung beneVolens gewählt. Im Kurzinterview stellt er sich vor. 

Mehr erfahren
Peter Klasvogt und Erich G. Fritz

Erich G. Fritz und Wolfgang Burgard nach zehn Jahren von beneVolens verabschiedet

Seit der Gründung der Kommende-Stiftung beneVolens bildeten Erich G. Fritz und Prälat Dr. Peter Klasvogt zusammen den Vorsitz des Stiftungsvorstandes. Zusammen mit Peter Klasvogt blickt Erich G. Fritz auf die letzten 10 Jahre seiner Vorstandstätigkeit zurück.

Mehr erfahren