Aktuelles

Hygiene

Unser Hygienekonzept

Für die Bildungshäuser, Akademien und kefb-Standorte des Erzbistums Paderborn wurde ein Hygienekonzept ausgearbeitet, um nach den Lockerungen durch die Bundesregierung in der Corona-Krise einen verantwortungsvollen Seminarbetrieb zu gewährleisten.

Mehr erfahren
Andreas Hollstein

Andreas Hollstein ist neuer Vorsitzender von beneVolens

Zum 1. Juli 2021 wurde Andreas Hollstein zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Kommende-Stiftung beneVolens gewählt. Im Kurzinterview stellt er sich vor. 

Mehr erfahren
Peter Klasvogt und Erich G. Fritz

Erich G. Fritz und Wolfgang Burgard nach zehn Jahren von beneVolens verabschiedet

Seit der Gründung der Kommende-Stiftung beneVolens bildeten Erich G. Fritz und Prälat Dr. Peter Klasvogt zusammen den Vorsitz des Stiftungsvorstandes. Zusammen mit Peter Klasvogt blickt Erich G. Fritz auf die letzten 10 Jahre seiner Vorstandstätigkeit zurück.

Mehr erfahren

Kommentare

Dipl.-Theol. Robert Kläsener | 22.07.2021

Hochwasserkatastrophen in Deutschland – Ist das erst der Anfang?

Nein, denn die Klimakrise ist längst da! Die jahrzehntelange Tatenlosigkeit und ein Negieren wissenschaftlicher Erkenntnisse haben dazu geführt, dass wir dringend einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel benötigen, wie Robert Kläsener im Stand•PUNKT fordert.

Mehr erfahren

Programm-Highlights

09.08.2021 09:00 Uhr – 11.08.2021 16:15 Uhr

Ethik in der Pflege - ein Trainingscamp

Das Seminar wendet sich an Auszubildende in der Pflege. Ziel ist die Entwicklung eines eigenständigen Pflegeethos auf der Grundlage aktueller ethischer Ansätze und Prinzipien und in Auseinandersetzung mit Berufskodizes der professionellen Pflege. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden befähigt, pflegeethische Konflikte und Grenzfälle zu beur…

Zur Veranstaltung
16.08.2021  09:15 Uhr – 15:30 Uhr

Präventionsschulung für die Jugendarbeit (Basisschulung)

Schulung gemäß der Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Erzbistum Paderborn; Basisschulung im Umfang von 6 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten

Zur Veranstaltung
17.08.2021 09:30 Uhr – 20.08.2021 12:00 Uhr

Seminar für Schülerinnen und Schüler der Krankenpflege

Seit Jahren veranstalte die Kommende, das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pflegenden Berufen Seminare, die sich mit ethischen Fragestellungen befassen. Dieses Seminar bietet Ihnen eine Auseinandersetzung mit den persönlichen und institutionellen Herausforderungen der Begleitung sterbender Menschen…

Zur Veranstaltung
Zum Programm

Unser Institut

Die Kommende Dortmund ist das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Als Schnittstelle zwischen Kirche und Welt will sie Menschen für das Gerechtigkeitsideal der Katholischen Soziallehre sensibilisieren. Mit ihrem vielfältigen Bildungs- und Tagungsprogramm trägt die Kommende Dortmund Signale für die Gestaltung eines gerechten Miteinanders hinein in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und treibt so die Diskussion über die ethischen Grundsätze unseres Alltags voran.

Das Tagungshaus

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund befindet sich mitten im Stadtteil Dortmund-Brackel. Idyllisch hinter einer alten Bruchsteinmauer inmitten einer Parkanlage gelegen, ist die Kommende heute eine vielbesuchte Bildungsstätte der politisch-sozialen Bildung. Ein engagiertes Team sorgt mit Herz, Verstand und moderner Technik dafür, dass die zahlreichen Seminare, Kunst- und Kulturveranstaltungen reibungslos ablaufen und die Gäste des Hauses einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt genießen.

Unsere Inititativen

Dialogforum Führung und Verantwortung

Mehr erfahren

Jugend fördern. Zukunft gestalten. - Die Kommende-Stiftung Dortmund

Mehr erfahren

Giving Europe a Soul - das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Mehr erfahren

Auszeichnungen

Hans-Walter Vavrovsky Dialogpreis 2020

Mehr erfahren

Förderpreis Dortmunder Stiftungstag

Mehr erfahren

Konstanzer Konzilspreis 2017

Mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Hier verbinden Sie Freiraum und Ruhe für Ihre Veranstaltung mit den Vorteilen der stadtnahen Erreichbarkeit.

Anfahrtsbeschreibung zum Download