Aktuelles

Die (Ost-)Ukraine – Ein (fast) vergessener Konflikt?!

Am 20. Mai 2019 diskutierten 20 Teilnehmer_innen über den Konflikt in der (Ost-Ukraine). Beim Studientag setzen sie sich mit den politischen Herausforderungen, der sozialen Lage der Menschen und der gesellschaftlichen Entwicklung, aber auch dem neuen zivilgesellschaftlichen Engagement in der Ukraine auseinander.

Mehr erfahren

Gespräche über nachhaltiges Wirtschaften

Dortmund (pdp). Die Fragen nach sozialer Gerechtigkeit, nachhaltigem Wirtschaften und dem sozialen Zusammenhalt in Deutschland und Europa standen im Fokus des mittlerweile 13. Unternehmertages im Erzbistum Paderborn. Dazu begrüßte der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker am Dienstagabend mehr als 230 Unternehmerinnen und Unternehmer im Westfälischen Industrieklub in Dortmund. Prominenter Redner war NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

Mehr erfahren

WDR-Bericht online - 13. Unternehmertag "Erfolgreich nachhaltig"

WDR hat live über den 13. Tag für Unternehmerinnen und Unternehmer "Erfolgreich nachhaltig" der Kommende Dortmund berichtet. Die Sendung ist online verfügbar.

Mehr erfahren

Die Kommende Dortmund trauert um Otto Kentzler

Am Sonntag, den 28. April 2019 ist Otto Kentzler, Ehrenvorsitzender des Kuratoriums der Kommende Dortmund, im Alter von 77 Jahren verstorben.

Mehr erfahren

Populismus - Gefahr oder Belebung für die Demokratie?

Di, 28. Mai 2019, 18:30 Uhr, in der St. Michael Schule, Paderborn. Populismus gibt es schon immer. Ein aufflammender Rechtspopulismus prägt derzeit gesellschaftliche und politische Debatten. Wirkt er belebend oder stellt er eine Gefahr für die Demokratie dar? Dr. Andreas Fisch geht dieser Frage anschaulich an konkreten Erfahrungen nach und tauscht sich mit dem Publikum aus. Eintritt kostenfrei.

Mehr erfahren

Die Kommende Dortmund auf dem 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag

Auch die Kommende Dortmund, Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn, beteilgt sich an der Programmgestaltung des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dortmund vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund. Die Programmpunkte finden Sie hier!

Mehr erfahren

Programm-Highlights

29.05.2019  09:15 Uhr – 16:00 Uhr

Dienstvereinbarungen zu Arbeitszeitkonten

Informationstag für alle MAVen

Die Mitarbeitervertretung hat ein umfassendes Mitbestimmungsrecht in Arbeitszeitfragen. Darüber hinaus hat die MAV bei Maßnahmen zur Flexibilisierung der regelmäßigen Arbeitszeit und den näheren Inhalt eines Arbeitszeitkontos ein zusätzliches Mitgestaltungsrecht: durch Dienstvereinbarung kann ein Arbeitszeitkonto eingerichtet werden. Der Arbeitszeitflexibilisierung…

Zur Veranstaltung
03.06.2019 08:30 Uhr – 07.06.2019 15:30 Uhr

Gemeinsam die Zukunft gestalten - DPJW-Seminar zum Thema "Armut in Europa"

Völkerverständigung und das Engagement für ein friedvolles, gerechtes und stabiles Europa werden heutzutage immer wichtiger. Daher unterstützt die KOmmende Dortmund zusammen mit ihrer Stiftung beneVolens einen Austausch von Jugendlichen der katholischen Hauptschule Husen und ihrer schlesischen Partnerschule in Zabrze, Polen.Inhaltlich setzen sich…

Zur Veranstaltung
03.06.2019 09:30 Uhr – 05.06.2019 15:00 Uhr

Arbeitszeitgestaltung - Recht und Praxis

AVR II für MAVen aus dem AVR-Bereich

Die vorherige Teilnahme an der AVR I Schulung wird empfohlen. In Sachen Arbeitszeit geht in der Einrichtung nichts ohne die Mitarbeitervertretung. Die MAV bestimmt mit bei der täglichen Arbeitszeit, der Pause und der Verteilung der Arbeitszeit auf die einzelnen Wochentage; damit bedarf der Dienstplan der Zustimmung der MAV. Um in dieser wichtigen Aufgabe…

Zur Veranstaltung
Zum Programm

Unser Institut

Die Kommende Dortmund ist das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Als Schnittstelle zwischen Kirche und Welt will sie Menschen für das Gerechtigkeitsideal der Katholischen Soziallehre sensibilisieren. Mit ihrem vielfältigen Bildungs- und Tagungsprogramm trägt die Kommende Dortmund Signale für die Gestaltung eines gerechten Miteinanders hinein in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und treibt so die Diskussion über die ethischen Grundsätze unseres Alltags voran.

Das Tagungshaus

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund befindet sich mitten im Stadtteil Dortmund-Brackel. Idyllisch hinter einer alten Bruchsteinmauer inmitten einer Parkanlage gelegen, ist die Kommende heute eine vielbesuchte Bildungsstätte der politisch-sozialen Bildung. Ein engagiertes Team sorgt mit Herz, Verstand und moderner Technik dafür, dass die zahlreichen Seminare, Kunst- und Kulturveranstaltungen reibungslos ablaufen und die Gäste des Hauses einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt genießen.

Unsere Inititativen

Jugend fördern. Zukunft gestalten. - Die Kommende-Stiftung Dortmund

Mehr erfahren

Giving Europe a Soul - das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Hier verbinden Sie Freiraum und Ruhe für Ihre Veranstaltung mit den Vorteilen der stadtnahen Erreichbarkeit.