Aktuelles

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das zweite Halbjahr 2018 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.

Mehr erfahren

Bildungsurlaub „Der Steinkohlenbergbau - eine prägende Kraft für die Zukunft!?“

Mit dem Auslauf des Steinkohlenbergbaus 2018 geht eine Ära der Industriegeschichte zu Ende, die in der Vergangenheit die Menschen und die Landschaft des Ruhrgebiets maßgeblich geprägt hat. In fünf Exkursionen werden wir uns „vor Ort“ begeben, um die Entwicklung der Arbeitswelt der Bergleute und die heutigen Ausprägungen der Bergbau-Kultur kennenzulernen. Was aber wird in Zukunft vom kulturellen Erbe des deutschen Steinkohlenbergbaus bleiben? 

Mehr erfahren

Call for Papers - Forum Sozialethik 2018 "Wirtschaftsethische Herausforderungen"

Call for Paper! - 10.-12.09.2018: "“... neue Leitbilder für den Fortschritt” (LS 194). Wirtschaftsethische Herausforderungen im Horizont Christlicher Sozialethik" ist das Thema des diesjährigen "Forum Sozialethik".

Mehr erfahren

Irrlichter in der deutschen Rentenpolitik

Wie wird eine gute und gerechte Rente für alle machbar und bezahlbar? Das war die Ausgangsfrage für den Querdenker-Abend mit Dagmar Hühne und Holger Balodis. Mehr als 100 Gäste waren in die Kommende gekommen; sie erfuhren manches Interessante über unhaltbare "Legenden" der Rentendebatte mögliche Schritte zu einer neuen Rentenpolitik. 

Mehr erfahren

Digitalisierung - Neues Amosinternational erschienen

Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft. Betroffen sind die Arbeitswelt, die Schulen, die Unternehmen. Aber auch (z. B.) das Leben in der Stadt, das Konsumverhalten und die demokratischen Diskurs- und Entscheidungsverfahren. Beiträge dazu und einiges mehr enthält das neue Amosinternational.

Mehr erfahren

Weltflüchtlingskonferenz gefordert! - Replik auf Prof. Reinhard Merkel

„In der Flüchtlingspolitik braucht es einen großen Wurf statt kleinlicher Polemiken. … Im Vordergrund sollte die Bekämpfung der Fluchtursachen stehen.“ Domkapitular Dr. Thomas Witt, Vorsitzender des Diözesanen Caritasverbands in Paderborn, und Dr. Andreas Fisch vom Sozialinstitut Kommende Dortmund, beziehen in der aktuellen Ausgabe der Herder Korrespondenz (2/2018) Position zur Flüchtlingspolitik. Dabei erfährt die Meinung von Reinhard Merkel, prominenter Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg, eine fundierte Kritik.

Mehr erfahren

Pluralität - zwischen Aufspaltung und Zusammenhalt

Am 22. Februar war der Bildungsphilosoph Matthias Burchardt in der Kommende zu Gast. Vor mehr als 90 Gästen stellte er sich in der Reihe „Profilierte Querdenker im Interview“ den Fragen von Richard Geisen und der Diskussion mit dem Publikum. Seine These: Die von links wie rechts geschürten Identitätsillusionen zerstören das, was Gesellschaft ausmacht.

Mehr erfahren

Russland 2018 - Anspruch und Wirklichkeit

Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft bietet die Kommende Dortmund am 14. Mai 2018 einen Studientag zu den deutsch-russischen Beziehungen an. Jenseits der Schlagzeilen setzen wir uns mit dem politischen System auseinander, betrachten die soziale Lage der Menschen, die wirtschaftliche Entwicklung und die Außenpolitik Russlands. Nähere Informationen zum Studientag finden Sie hier.

Mehr erfahren

Kommende unterstützt tatkräftig JOBfit 2018

Auf der Ausbildungsmesse JOBfit der Wirtschaftsjunioren am 5. Juni 2018 erhalten Schüler aus der Region Hilfen bei der erfolgreichen Suche nach Ausbildungsplatz und Job. Referenten der Kommende gestalten Workshops der 20. JOBfit auf dem Dortmunder Friedensplatz.

Mehr erfahren

Einführendes Training: Wie reagiere ich am besten auf ausländerfeindliche und populistische Parolen? Zusätzlich: Fakten zu angstbesetzten Themen!

Ein Workshop, veranstaltet vom Kreis Wesel, Fachdienst Kinder- und Jugendarbeit für Mitarbeiter/innen der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit.

Mehr erfahren

Care Revolution - Schlüssel für eine solidarische Gesellschaft?

Am vergangenen Donnerstag (25.1.) war die Arbeits- und Sozialwissenschaftlerin Gabriele Winker beim Querdenker-Abbend zu Gast. Vor fast 100 Besucherinnen und Besuchern forderte sie ein Umdenken bei der Bewertung der Arbeit: Die Sorge-Arbeit müsse endlich aus dem Schatten fehlender oder geringer Entlohnung heraustreten. 

Mehr erfahren

12. Unternehmertag am 16. April 2018 mit Friedrich Merz und Erzbischof Hans-Josef Becker

Beim 12. Unternehmertag am Montag, den 16. April 2018 werden Friedrich Merz und Erzbischof Hans-Josef Becker sprechen. Ferner wird der Unternehmerpreis "erfolgreich nachhaltig" 2018 verliehen. 

Mehr erfahren