Aktuelles

Die Kommende Dortmund in der Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation der Coronavirus-Pandemie bleibt die Kommende Dortmund für den Seminarbetrieb in Präsenz und damit auch für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Viele Veranstaltungen finden daher online statt. Auf unserer Website, unserem Programm und auf Twitter finden Sie weiterhin Anregendes aus unseren Fachbereichen und Projekten.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Mehr erfahren
Rabbinerin Eveline Goodman-Thau und Prälat Peter Klasvogt

Jerusalem Talk: Die Wahrheit bewähren. Den Bruch der Kultur heilen

Rabbinerin und Holocaust-Überlebende Prof. Dr. Dr. hc. Eveline Goodman-Thau im Gespräch mit dem katholischen Priester Prälat Dr. Peter Klasvogt über Ethik nach Auschwitz, wieder aufkeimenden Antisemitismus in Deutschland, Nationalismus, Religionsphilosophie, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Juden und Christen sowie dem Unterschied zwischen Schuld und Veranwortung der Deutschen.

»Die Wahrheit bewähren. Den Bruch der Kultur heilen« - ein Gespräch über ethisch verantwortliches Handeln in Krisenzeiten. Den Link zum YouTube-Video finden Sie hier.

Mehr erfahren

Neues MAV Programm für 2/2021

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das zweite Halbjahr 2021 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.

Mehr erfahren

Kommentare

Dr. Andreas Fisch | 12.05.2021

Wie höhere Löhne für Pflegekräfte fair finanzieren?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ergreift die gute Initiative, Pflegekräften höhere Löhne zu verschaffen. Und erstmalig wird dabei die Finanzierung mitbedacht - durch einen dauerhaften Zuschuss aus dem Staatshaushalt und durch eine geringfügige Anhebung des „Zuschlags für Kinderlose“. Dieser seit seiner Einführung kontinuierlich sinkende Anteil hätte mutiger verändert werden können, meint Dr. Andreas Fisch.

Mehr erfahren

Programm-Highlights

26.05.2021  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

"Erste Hilfe MAVO - Notwendiges in Kürze" - Online

Informationstag für alle MAVen

Themen dieses Infotages sind: • Vorstellung der wichtigsten Literatur für die Arbeit einer MAV • Erläuterung grundlegender Begriffe der MAVO („Dienstgemeinschaft“, Dienstgeber, Mitarbeiter, Einrichtung et cetera) • Übersicht über die wichtigsten Beteiligungsrechte der MAV bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen in der Einrichtung • Hinweise…

Zur Veranstaltung
31.05.2021  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

"Erste Hilfe MAVO - Notwendiges in Kürze" - Online

Informationstag für alle MAVen

Themen dieses Infotages sind: • Vorstellung der wichtigsten Literatur für die Arbeit einer MAV • Erläuterung grundlegender Begriffe der MAVO („Dienstgemeinschaft“, Dienstgeber, Mitarbeiter, Einrichtung et cetera) • Übersicht über die wichtigsten Beteiligungsrechte der MAV bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen in der Einrichtung • Hinweise…

Zur Veranstaltung
02.06.2021  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

"Erste Hilfe MAVO - Notwendiges in Kürze" - Online

Informationstag für alle MAVen

Themen dieses Infotages sind: • Vorstellung der wichtigsten Literatur für die Arbeit einer MAV • Erläuterung grundlegender Begriffe der MAVO („Dienstgemeinschaft“, Dienstgeber, Mitarbeiter, Einrichtung et cetera) • Übersicht über die wichtigsten Beteiligungsrechte der MAV bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen in der Einrichtung • Hinweise…

Zur Veranstaltung
Zum Programm

Unser Institut

Die Kommende Dortmund ist das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Als Schnittstelle zwischen Kirche und Welt will sie Menschen für das Gerechtigkeitsideal der Katholischen Soziallehre sensibilisieren. Mit ihrem vielfältigen Bildungs- und Tagungsprogramm trägt die Kommende Dortmund Signale für die Gestaltung eines gerechten Miteinanders hinein in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und treibt so die Diskussion über die ethischen Grundsätze unseres Alltags voran.

Das Tagungshaus

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund befindet sich mitten im Stadtteil Dortmund-Brackel. Idyllisch hinter einer alten Bruchsteinmauer inmitten einer Parkanlage gelegen, ist die Kommende heute eine vielbesuchte Bildungsstätte der politisch-sozialen Bildung. Ein engagiertes Team sorgt mit Herz, Verstand und moderner Technik dafür, dass die zahlreichen Seminare, Kunst- und Kulturveranstaltungen reibungslos ablaufen und die Gäste des Hauses einen angenehmen, erlebnisreichen Aufenthalt genießen.

Unsere Inititativen

Dialogforum Führung und Verantwortung

Mehr erfahren

Jugend fördern. Zukunft gestalten. - Die Kommende-Stiftung Dortmund

Mehr erfahren

Giving Europe a Soul - das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Mehr erfahren

Auszeichnungen

Hans-Walter Vavrovsky Dialogpreis 2020

Mehr erfahren

Förderpreis Dortmunder Stiftungstag

Mehr erfahren

Konstanzer Konzilspreis 2017

Mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Hier verbinden Sie Freiraum und Ruhe für Ihre Veranstaltung mit den Vorteilen der stadtnahen Erreichbarkeit.

Anfahrtsbeschreibung zum Download