Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Fachbereiche

Publikationen von Dr. Andreas Fisch

A. Wirtschaftsethik
B. Migrationsethik
C. Handlungsfelder kirchlichen Engagements, auch Politische Ethik
D. Pädagogische, spirituelle und jugendpastorale Materialien
E. Journalistisches
F.  Rezensionen

Aktuelle Veröffentlichungen zum Thema "Soziale Ungleichheit/Spaltung in Arm und Reich" und "Steuergerechtigkeit"

 

A. Wirtschaftsethik

Faire Besteuerung von Arbeitseinkommen. Überlegungen ausgehend von der Gesamtbelastung durch Steuern, in: Markus Vogt/Peter Schallenberg (Hg.): Soziale Ungleichheiten. Von der empirischen Analyse zur gerechtigkeitsethischen Reflexion, Paderborn 2016 (im Erscheinen) Gerechte Steuern Gerechtigkeit Vermögenssteuer Erbschaftssteuer

Gerechtfertigte Besteuerung von Vermögen und Erbschaften? Leitbilder für eine Steuerpolitik angesichts sozialer Ungleichheiten, in: Ethik und Gesellschaft 1/2016 (kostenfrei online)

„Neue gesellschaftliche Leitbilder für die Verteilungspolitik“. Interview mit Andreas Fisch über Flüchtlinge, über Armut und Reichtum sowie über gerechte Steuern, in: Amosinternational 1/2016 (Themenheft: Soziale Ungleichheit), 35-41

Die gleiche Besteuerung aller nach Leistungsfähigkeit und ihre Grenzen. Kirchliche Reflexionen über Steuergerechtigkeit, in: Jörg Alt/Patrick Zoll (Hg.): Wer hat, dem wird gegeben? Besteuerung von Reichtum: Argumente, Probleme, Alternativen, Würzburg 2016, 97-107

Zu den arbeitsmarktbezogenen Ursachen der Spaltung in Arm und Reich. Chancengleichheit im Bildungssektor als Antwort?, in: ETHICA. Wissenschaft und Verantwortung 1/2016, 13-40

Die Spaltung in Arm und Reich - mitverursacht durch private Entscheidungen? Zu einigen Lösungsansätzen zwischen Wahlfreiheit und Bedarfsorientierung, in: Amosinternational 2/2015, 48-54

Irrweg bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit? Anmerkungen zu einem Urteil des Bundesgerichtshofs vom April 2014, in: Amosinternational 2/2014, 47-51

Arbeit - ein Schlüssel zu sozialer Gerechtigkeit, hg. zus. mit Daniela Kirmse, Stephanie Wahl, Sebastian Zink (Reihe: Forum Sozialethik 11), Münster 2012

„Alternativlos“? - Politik und demokratische Entscheidungen angesichts von Wirtschaftskrisen, in: mitarbeiten 4/2012; Link HIER; Download HIER

 

Tragen Industrieländer Verantwortung für die Armut in Entwicklungsländern? Eine entwicklungspolitische und philosophische Auseinandersetzung mit Thomas Pogge, in: Markus Demele / Michael Hartlieb / Anna Noweck (Hg.), Ethik der Entwicklung. Sozialethische Perspektiven in Theorie und Praxis (Reihe: Forum Sozialethik 9), Münster 2011, 37-56

 

 

 

 

AMOSinternational Durch Zuwanderung dem Arbeitskräftemangel begegnen. Gesellschaftspolitische und ethische Erwägungen, in: AMOSinternational 4/2010, 46-50

 

 

 

 

 

Die weltweite Armut überwinden. Entwicklungshilfe und humanitäre Hilfspflichten angesichts globaler Notlagen, in: Was trägt, wenn die Welt aus den Fugen gerät. Christliche Weltverantwortung im Horizont der Globalisierung, hg. von Peter Klasvogt / Andreas Fisch, Paderborn 2010, 218-235

Ökonomie und Ethik. Zu den Chancen einer neuen Weltwirtschaftsordnung, in: Was trägt, wenn die Welt aus den Fugen gerät. Christliche Weltverantwortung im Horizont der Globalisierung, hg. von Peter Klasvogt / Andreas Fisch, Paderborn 2010, 146-148

 


Über Arbeitsmigration zur Entwicklung. Sozialethische Analyse des Konzepts „Zirkuläre Migration“, in: Hermann-Josef Große Kracht / Christian Spieß (Hg.), Christentum und Solidarität. Bestandsaufnahmen zu Sozialethik und Religionssoziologie, Paderborn 2008, S. 541-564

 

 

 

Die Diskussion um ein Insolvenzrecht für Staaten. Bewertungen eines Lösungsvorschlages zur Überwindung der Internationalen Schuldenkrise, hg. zus. mit Martin Dabrowski / Karl Gabriel / Christoph Lienkamp (Reihe: Volkswirtschaftliche Schriften Band 530), Berlin 2003  BUCHINFO

 

 

 

Das Insolvenzrecht für Staaten. Philosophische Begründung – Ökonomische Beurteilung – Sozialethische Bewertung, zus. mit Martin Dabrowski, Karl Gabriel, Christoph Lienkamp (Reihe: Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Bd. 46), Münster 2003  BUCHINFO

 

 

„Entwicklung als Freiheit“ – Der Ansatz von Amartya K. Sen, in: Entwicklungsethische Konkretionen. Herausforderungen, Begründungen, Perspektiven, hg. von Hartmut Köß, Münster 2002, 115–138  BUCHINFO

 

 

  

  

 B. Migrationsethik

Flüchtlingsunterkünfte mit höherem Risiko. Interview zum Schulungsmodul „Prävention in der Flüchtlingsarbeit“ des Erzbistums Paderborn angesichts der traumatisierenden Erfahrungen von Flüchtlingen, Paderborn/Dortmund vom 7. März 2016, online HIER!

„Neue gesellschaftliche Leitbilder für die Verteilungspolitik“. Interview mit Andreas Fisch über Flüchtlinge, über Armut und Reichtum sowie über gerechte Steuern, in: Amosinternational 1/2016 (Themenheft: Soziale Ungleicheit), 35-41

Von der Utopie zur Realität. Positionen der Kirche zur Migration in Europa, in: OST-WEST. Europäische Perspektiven 1/2013, 43-51

Zwischen schulischem Alltag und Fremdheit der Lebenswelten. Schulen vor der Herausforderung durch muslimische Schüler(innen), in: Kirche und Schule (Themenheft: Gleich gültig? Interreligiöses Lernen als Herausforderung), September 2012, 3-10 (Link)


Unser Bild vom Islam im Licht des ,arabischen Frühlings’
, in: KIRCHE heute 6/2011, 4-7 DOWNLOAD FISCH-Islam-Kh6-11-internet.pdf

 

Menschenrechte von Sans Papiers verpflichten - wen? Ethische und politische Reflexionen zur medizinischen Grundversorgung, in: Maren Mylius / Wiebke Bornschlegel / Andreas Frewer (Hg.), Medizin für "Menschen ohne Papiere". Menschenrechte und Ethik in der Praxis des Gesundheitssystems. Mit einem Geleitwort von Rupert Neudeck (Reihe: Medizin und Menschenrechte / Medicine and Human Rights, Band 5), Göttingen 2011, 33-62

 

 

Zirkuläre Arbeitsmigration und entwicklungspolitische Ansprüche, in: Klaus Barwig / Stephan Beichel-Benedetti / Gisbert Brinkmann (Hrsg.), Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2009, Baden-Baden: Nomos 2010, 79-96

 

 

 

 

Irreguläre Migranten zwischen Grenzsicherung und Legalisierung. Ethische Ansprüche an das Zugangsregime der Europäischen Union, in: ETHICA. Wissenschaft und Verantwortung 2/2009, 151-183

 

 

 

 

Rechte von Menschen ohne Papiere und die Widerspruchsfreiheit der Rechtsordnung, in: Heinrich Böll Stiftung (Hg./2008), Dossier: Flüchtlingsschutz und Menschenrechte  DOWNLOAD

Menschen in aufenthaltsrechtlicher Illegalität. Reformvorschläge und Folgenabwägungen aus sozialethischer Perspektive. Mit einem Vorwort von Georg Kardinal Sterzinsky, Berlin 2007  BUCHINFO     bisherige Buchbesprechungen

 

 

 

Ausgrenzung und Leitkultur. Zur integrativen Funktion von »Parallelgesellschaften«, in: Ethik und Gesellschaft. Ökumenische Zeitschrift für Sozialethik 1/2007; kostenloser Download unter: www.ethik-und-gesellschaft.de  DOWNLOAD

Inklusion von Menschen ohne Aufenthaltsstatus. Lässt sich ein Recht auf Legalisierung für bestimmte ‚Statuslose’ begründen?, in: Christiane Eckstein / Alexander Filipović / Klaus Oostenryck (Hg.), Beteiligung – Inklusion – Integration. Sozialethische Konzepte für die moderne Gesellschaft (Reihe: Forum Sozialethik 5), Münster 2007, 189–202

Resümee und Ausblick, in: Legalisierung von Menschen ohne Aufenthaltsstatus: Königsweg, Irrweg oder pragmatische Lösung? Ein europäisches Expertengespräch vom 13. – 15. Februar 2006 in Freiburg im Breisgau, hg. von Deutscher Caritasverband e.V., Abteilung Soziales und Gesundheit, Referat Migration und Integration, Freiburg 2006, 88–93 [auch in Englisch erschienen] DOWNLOAD

„Leben in der Illegalität in Deutschland“ – Sozialethische Anmerkungen zu Auftrag, Kompetenz und Glaubwürdigkeit der Kirche; in: Orientierung Nr. 1 vom 15. Januar 2002, 5–7

„Leben in der Illegalität in Deutschland“, in: Stimmen der Zeit, Band 219, 10/2001, 712–715

 

C. Handlungsfelder kirchlichen Engagements, auch Politische Ethik

Ein Wahlrecht nur für viele? Argumente gegen den Ausschluss von Minderjährigen sowie von bestimmten Behinderten, Kranken und Strafgefangenen, in: Luisa Fischer/Christian Henkel/Stephanie A. Wahl/Sebastian Zink (Hg.): Demokratie und Partizipation im 21. Jahrhundert (Reihe: Forum Sozialethik 16), Münster, 2016, 101-123

Inspirationen zur Katholischen Soziallehre im Unterricht. Bildungsgerechtigkeit und die wachsende Spaltung in Arm und Reich (in zwei Teilen), in: Katholische Bildung, Hefte 1/2015, S. 10-19; 2/2015, S. 73-80.

„Es ist unmöglich, unpolitisch zu sein, wenn die gesellschaftliche Lage eine Position herausfordert!“ Die Fortbildungsreihe zur Katholischen Soziallehre für Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer (Praxiserfahrungen), in: Schulinformationen Paderborn 1/2014, S. 24-26.

"Das am besten gehütete Geheimnis der Katholischen Kirche - für Lehrer(innen) gelüftet". Eine Fortbildungsreihe für Lehrer und Lehrerinnen aller Fächer zur Katholischen Soziallehre im Erzbistum Paderborn, in: engagement. Zeitschrift für Erziehung und Schule (Themenheft: "Integration an Schule"), 1/2014, S. 97-103.

Was trägt, wenn die Welt aus den Fugen gerät. Christliche Weltverantwortung im Horizont der Globalisierung, hg. zus. mit Peter Klasvogt, Paderborn 2010

 

 

 

 

 

Die Armen als Sakrament der Präsenz Christi. Zum befreienden Potenzial der Begegnung mit ihnen, in: Theologisch-praktische Quartalschrift (ThPQ) 4/2009, 407-415

 

 

 

 

Von Konflikten und Abwägungen. Christliche Sozialethik in der Erwachsenenbildung, in: Erwachsenenbildung 3/2009, 121-124

Die Würde der Statuslosen. Warum die Kirchen sich für illegal in Deutschland lebende Personen einsetzen, in: Rheinischer Merkur vom 5.2.2009, 25; Link online; Link zum PDF

Option für die Armen konkret: Zur sozialethischen Kompetenz der Kirche in Deutschland (Reihe: Forum Religion und Sozialkultur. Profile und Projekte, Band 4), Münster 2001 (erw. u. überarb. zweite Auflage 2002) BUCHINFO

 

 

 
Christentum und Zivilgesellschaft, in: Möglichkeiten christlich-islamischer Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Menschenrechte und dem Aufbau von Zivilgesellschaften. Dokumentation einer Internationalen Fachtagung vom 11. bis 14. März 2002 in Berlin. Band 1, hg. von missio – Internationales Katholisches Missionswerk e. V. – Fachstelle Menschen­rechte (Reihe Menschenrechte Nr. 21), Aachen 2006, 35–56 [auch in English und Französisch erschienen] 
DOWNLOAD

Zu den Optierenden für die Armen. Von der Gefahr der Verzweckung zu den Chancen für geistliches Wachstum, in: Christian Herwartz (Hg.), Gastfreundschaft. Der ständige Wechsel vom Gast zum Gastgeber und wieder zum Gast. Textsammlung aus Anlaß des 25jährigen Bestehens der Wohngemeinschaft Naunynstraße und darin der Jesuitenkommunität Kreuzberg, Berlin 2004, 371–377  DOWNLOAD

 

Globalisierung der Solidarität? - Das Insolvenzrecht für Staaten als Gegenstand einer politischen Kampagne, in: Hermann-Josef Große Kracht (Hg.), Solidarität institutionalisieren. Arenen, Aufgaben und Akteure christlicher Sozialethik. Beiträge aus dem „Institut für Christliche Sozial­wissenschaften“. Karl Gabriel zum 60. Geburtstag, Münster 2003, 193-221  BUCHINFO

Warum die Kirchen sich für ein Konkursrecht für Staaten engagieren, in: Entschuldung fairändern. Aktionshandbuch erlassjahr.de, hg. von erlassjahr.de, Düsseldorf 2002, 47 f.

 

D. Pädagogische, spirituelle und jugendpastorale Materialien

Einfach leben ohne, in: Christian Herwartz / Nadine Sylla (Hg.): Einfach ohne. Dritte Textsammlung der Gemeinschaft Naunynstraße mit der Jesuitenkommunität Kreuzberg, zusammen mit den Comboni-Schwestern in Berlin und der Arbeitsstelle Spiritualität-Nord in Neukirchen, Berlin 2016, 46-48

Sorgen und Hoffnungen der Menschen in der Wirtschaftskrise. Predigt am 17. Januar 2010 in St. Agatha zu Alverskirchen, in: Héctor Sanchez (Hg.), Predigtreihe "Herrschaft ohne Ethik? Ethische Reflexionen zur Wirtschaftskrise im Rahmen der Vesper", Alverskirchen 2010

Menschen am Rande bekehrten mich - Erfahrungen aus Codó/Brasilien und Berlin-Kreuzberg, in: Christian Herwartz / Renate Trobitzsch (Hg.), Geschwister erleben. Zweite Textsammlung von der Gemeinschaft Naunynstraße und darin der Jesuitenkommunität Kreuzberg aus Anlass des 85. Geburtstag von Franz Keller, Berlin 2010, 89-94

Nichts als Parolen. 2 von 44 Lügen Rechtsextremer entzaubert („Ausländer sind krimineller als Deutsche!“ / „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“), in: einblick. Informationen und Berichte rund um die katholische Jugend in Köln (Sonderausgabe Rechtsextremismus) Nr. 38, Heft 1, Köln 2007, 19­-22  DOWNLOAD

Rechtsextremismus vs. Christentum. Wie Rechtsextreme anti-christlich sind…, in: einblick. Informationen und Berichte rund um die katholische Jugend in Köln (Sonderausgabe Rechtsextremismus) Nr. 38, Heft 1, Köln 2007, 23-24
DOWNLOAD

Impulse zu ‚Glauben finden, leben, feiern’, in: Bund der Deutschen Katholischen Jugend (Hg.), Krass, konkret und katholisch. Inspirationen zur religiöspolitischen Jugendarbeit im öffentlichen Nahraum. Oder: So geht katholischer Jugendverband?! Das erste Basisheft des BDKJ zur Kampagne Morgenröte, Köln 2005

Diverse Meditationstexte / Hinführung zum Gebet, in: Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Köln (Hg.), krass–konkret–katholisch: Beten – Das Gebetbuch, Düsseldorf 2004 (2. Auflage 2006)

 

E. Journalistisches 

Tagungsbericht "Ressourcenkonflikte. Bericht über das 15. Berliner Werkstattgespräch der Sozialethiker(innen)", zus. mit Christoph Krauß, in: Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften. 55. Band: Menschenrechte in der katholischen Kirche, Münster 2014.

Energiekonzept und Pflegekräftemangel. Unternehmerpreis "Erfolgreich nachhaltig", in: LebensWerte. Das Ethik-Lifestyle Magazin 1/2014, S. 22-27.

Unternehmerverantwortung jenseits von Profit und Lobbyismus, in: k.punkt. Das Magazin der Kommende 2/2012, S. 2-4

Sieger im Wettbewerb für nachhaltiges Wirtschaften. Ein Unternehmen hört auf seine Mitarbeiter und nimmt ihnen die Angst vor der "Rente mit 67", in: k.punkt. Das Magazin der Kommende 1/2012, S. 2-4

Geld regiert die Welt - wer regiert das Geld? Die Macht der Staatsbürger und Konsumenten, in: LANDaktiv. Die Zeitschrift für engagierte Christen auf dem Land, Ausgabe 01/2011, 6-7

Mindestlohn und Marktorientierung (Thema der Woche: Gerechter Lohn), in: Der Dom. Kirchenzeitung des Erzbistums Paderborn vom 19. April 2009, S. 7 ONLINE

Die Würde der Statuslosen. Warum die Kirchen sich für illegal in Deutschland lebende Personen einsetzen, in: Rheinischer Merkur vom 5.2.2009, 25; Link online; Link zum PDF

"Plädoyer für den Menschen" (Leitartikel zu "Das Kapital" von Erzbischof Reinhard Marx), in: KIRCHE heute 12/2008, 4-7 DOWNLOAD

Kann Arbeitsmigration die Entwicklung afrikanischer Länder unterstützen? Die Europäische Union  testet das Konzept "Zirkuläre Migration" in Cap Verde, in: AFRICA POSITIVE Magazin 2/2008, 29-30; www.africa-positive.de

Insolvenzrecht für Staaten. Dr. Andreas Fisch im Gespräch (Interview), in: AFRICA POSITIVE Magazin 1/2008, 34-35; www.africa-positive.de

Menschen ohne legalen Aufenthalt (Interview), in: Sozialcourage. Das Magazin für soziales Handeln 2/2007, 30

Ohne Scheuklappen von europäischen Erfahrungen lernen (Migrationspolitische Instrumente im Vergleich), in: neue caritas 12/2007, 14-17

„Damit die Schulden uns nicht zerreißen.“ Die brasilianische Bevölkerung will Aufklärung über die Verschuldung ihres Landes, in: Kirche und Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster vom 3. Dezember 2000, 3

„Praktische Biologie mit Schwerpunkt Holz.“ Vorurteile der ‚Kopf-’ gegenüber den ‚Handarbeitern’ und umgekehrt nicht bestätigt. - Ein Erfahrungsbericht, in: Rhein-Zeitung vom 23./24. Juli 1994, 9 Download des Berichts

 

F. Rezensionen - Wissenschaft

Markus Vogt: Prinzip Nachhaltigkeit. Ein Entwurf aus theologisch-ethischer Perspektive, München: oekom verlag 2010 (2. Auflage), 555 S., in: AMOSinternational 3/2010

Theda Borde, Matthias David, Ingrid Papies-Winkler (Hg.): Lebenslage und gesundheitliche Versorgung von Menschen ohne Papiere, Mabuse-Verlag (Frankfurt am Main) 2009, in: www.socialnet.de

Klaus Barwig / Stephan Beichel-Benedetti / Gisbert Brinkmann (Hg.): Perspektivwechsel im Ausländerrecht? Rechtskonflikte im Spiegel politischer und gesellschaftlicher Umbrüche in Deutschland und Europa. 20 Jahre Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht, Nomos (Baden-Baden) 2007, 659 S., in: www.socialnet.de

André Habisch / René Schmidpeter / Martin Neureiter (Hg.), Handbuch Corporate Citizenship. Corporate Social Responsibility für Manager, Berlin/Heidelberg: Springer 2008, 537 S., in: Amosinternational. Gesellschaft gerecht gestalten. Internationale Zeitschrift für christliche Sozialethik 3/2009

Valentin Dessoy / Gundo Lames (Hg.), Denn sicher gibt es eine Zukunft (Spr 23,18). Strategische Perspektiven kirchlicher Organisationsentwicklung, Trier: Paulinus, 2008, in: bku-Journal 2009, S. 29

Reinhard Marx, Das Kapital, in: KIRCHE heute 12/2008, S. 4-7 DOWNLOAD

Barbara Laubenthal, Der Kampf um Legalisierung. Soziale Bewegungen illegaler Migranten in Frankreich, Spanien und der Schweiz, Frankfurt/M.: Campus 2008; unter www.socialnet.de

Paul Collier, Die unterste Milliarde. Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann, München: Beck, 2008; unter www.socialnet.de

Annegret Will, Ausländer ohne Aufenthaltsrecht. Aufenthaltsrechtliche Rahmenbedingungen - Arbeitsrecht - Soziale Rechte, Baden-Baden: Nomos 2008; zur Rezension

Daniel Bogner, Ausverkauf der Menschenrechte? Warum wir gefordert sind, Freiburg u.a.: Herder 2007, in: Amosinternational. Gesellschaft gerecht gestalten. Internationale Zeitschrift für christliche Sozialethik 2/2008, unter: zur Rezension

 

G. Rezensionen von Comics/Graphic Novels

Besprechungen, erschienen auf www.comicradioshow.com (Auswahl; seit 2008)
- Frederik Peeters "Blaue Pillen"; Guy Delisle "Shenzhen"; "Pjöngjang"; Erich Kästner/Isabel Kreitz "Der 35. Mai"; Shaun Tan "Ein neues Land"; Ted Rall "Schmutzige Geheimnisse"; Igort "5 ist die perfekte Zahl"; Gipi "Aufzeichnungen für eine Kriegsgeschichte"; Jim (Téhy) / Fane "Sonnenfinsternis"; Beuriot & Richelle "Unter dem Hakenkreuz 1"; Ari Folman / David Polonsky "Waltz with Bashir"; Robert Crumb "Genesis";

Besprechungen, erschienen auf www.comicgate.de (Auswahl; seit 2008)
- Ho Che Anderson "Martin Luther King"; Craig Thompson "Tagebuch einer Reise"; Emmanuel Lepage "Muchacho"; Alberto Breccia/Enrique Breccia/Hector Oesterheld "Che"; Jiro Taniguchi "Träume von Glück"; Kiriko Nananan "Liebe und andere Lügengeschichten"; Alan Moore/Eric Campbell "From Hell"; Ralf König "Prototyp"; Guy Delisle "Aufzeichnungen aus Birma"; Jiro Taniguchi "Der spazierende Mann"; Will Eisner "Die Spirit Archive 16";

Besprechungen, erschienen in der „n&t“ - Zeitschrift des BDKJ im Erzbistum Köln (2005 bis 2007)
- Keiji Nakazawa „Barfuß durch Hiroshima“(4 Bände); Marjane Satrapi „Persepolis: Eine Kindheit im Iran; Jugendjahre“; Craig Thompson „Blankets“; Joe Sacco „Palästina. Eine Comic-Reportage“; Brian Fies „Mutter hat Krebs“; Art Spiegelman „Maus. A Survivor's Tale“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
k.punkt. Das Magazin

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24

 
Unternehmerpreis 2016