Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Fachbereiche

Publikationen von Richard Geisen

                                                                                                                                                                                                                                            

A. Bücher

Lexikon der MAV


Für Katholische Kirche und Caritas.
Rechte und Handlungsmöglichkeiten
der Mitarbeitervertretung, 1050 Seiten.
Mit Online-Zugriff auf alle Arbeitshilfen,
Frankfurt/M: Bund-Verlag
2., aktualisierte und erweiterte Aufl.
Dezember 2017

ISBN: 978-3-7663-6226-1

 

Macht und Misslingen | Geisen (Cover)

                                                                         
Macht und Misslingen


Zur Ökonomie des Sozialen.
Mit ethischen Variationen
über Erinnern
und Zukunftsfähigkeit,
Pluralismus und Moral,
532 Seiten
(Sozialphilosophische Studien 7),
Berlin: ParErga 2005

ISBN 978-3-937262-17-8

Grundwissen Religion


Ausgangsfragen - Schlüsselthemen
- Herausforderungen, 184 Seiten,
Stuttgart: Klett 1999
ISBN: 978-3-12-939601-8

 

Grundwissen Religion - Geisen, Richard

Grundwissen Ethik
Stuttgart: Klett (1996) 5205

Anthroposophie und Gnostizismus

Darstellung, Vergleich
und theologische Kritik, 532 Seiten
(Paderborner Theologische Studien, Bd. 22), Paderborn u.a.: Schöningh 1992
ISBN: 978-3-937262-17-8

  

B.  Herausgeberschaft

Qualitätsmanagement konkret. Die Krankenhauspraxis zwischen externer Zertifizierung und internen Managementkonzepten (Management und Humanität im Gesundheitswesen, Bd. 7), Münster: Lit 2003 (mit Bernd H. Mühlbauer)

Patient katholisches Krankenhaus. Welches „Relativgewicht“ hat Christlichkeit im DRG-Zeitalter? (Management und Humanität im Gesundheitswesen, Bd. 5), Münster: Lit 2003 (mit Bernd H. Mühlbauer)

Die Ehrenamtlichen. Sozialkultur, Recht und Praxis der Freiwilligenarbeit (Management und Humanität im Gesundheitswesen, Bd. 3), Münster: Lit 2002 (mit Bernd H. Mühlbauer)

Herausforderung DRG. Das Krankenhaus zwischen Qualitäts- und Kostenmanagement (Management und Humanität im Gesundheitswesen, Bd. 2), Münster: Lit 2002 (mit Bernd H. Mühlbauer)

Qualitätsmanagement im Krankenhaus. Praxis und aktuelle Entwicklungen, (Management und Humanität im Gesundheitswesen, Bd. 1), Lit. Münster 22002 (mit Bernd H. Mühlbauer); z. Zt. vergriffen, Neuauflage in Vorbereitung

Grundwissen Arbeit. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Dorothee und Iwan D’Aprile), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Erziehung. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Hildegard Müller-Kohlenberg und Klaus Kraimer), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Gesundheit. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Till Bastian), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Kommunikation. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Praxisfelder (von Elmar Bartsch und Tobias Marquart), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Medien. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Hanni Chill), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Philosophie. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Franz-Peter Burkard), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Psychologie. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Praxisfelder (von Burkhard Vollmers), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Religion. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Richard Geisen), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Soziologie. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Rolf Eickelpasch), Stuttgart: Klett 1999

Grundwissen Wirtschaft. Ausgangsfragen - Schlüsselthemen - Herausforderungen (von Bernd Weidtmann und Udo Schmitz), Stuttgart: Klett 1999

 

C.  Aufsätze

Avaritia. Bedrohung der sozialen Ordnung durch Habgier und Geiz. in: A. Bellebaum/D. Herbers (Hg.), Die sieben Todsünden. Über Laster und Tugenden in der modernen Gesellschaft, Münster: Aschendorff 2007; 134 - 167

Christlichkeit als Marke? Zur Ethik und Zukunft konfessioneller Krankenhäuser,  in: Gesellschaft im Test 45 (2005) 2, 50 - 61

Parallelgesellschaften oder Pluralität der Kulturen? Versuch über die Form interkultureller Kommunikation, in: Gesellschaft im Test 45 (2005) 1, 12 - 23

Macht und Möglichkeitssinn. Sozialphilosophische Überlegungen wider den „Absolutismus der Wirklichkeit“, in: Gesellschaft im Test 44 (2004) 2, 58 - 73 

„Versuch’s noch einmal, scheitere wieder, scheitere besser.“ Über die Chancen des Misserfolgs, in: Gesellschaft im Test 44 (2004) 1, 19 - 29

Diskussionsforum Sozialethik: Reinhard Marx / Helge Wulsdorf, Christliche Sozialethik. Konturen - Prinzipien - Handlungsfelder, in: ETHICA 11 (2003) 4, 187 - 193

Kirchliche Krankenhäuser im Glaubwürdigkeitstest, in: R. Geisen / B. H. Mühlbauer (Hrsg), Patient katholisches Krankenhaus, 6 - 18 

DRG - Zur Einführung. Das Krankenhaus zwischen Qualitäts- und Kostenmanagement, in: R. Geisen/B.H. Mühlbauer (Hrsg.): Herausforderung DRG, 1 - 5 

Die Frage der Ehre. Zur Renaissance eines alten Wertes zwischen Macht und Würde (mit Ruth Geisen), in: R. Geisen/B. H. Mühlbauer (Hrsg.): Die Ehrenamtlichen. Sozialkultur. Recht und Praxis der Freiwilligenarbeit, Münster 2002, S. 99 - 128

Mit neuen Augen sehen? Perspektiven einer Theologie der sozialen Arbeit, in: Gesellschaft im Test 41 (2001) 32 – 42

Herausforderung DRG. Das neue Abrechnungssystem der Krankenhäuser sorgt für Unruhe, in: Gesellschaft im Test 41 (2001) 72 - 75

Zwischen Selbsterkenntnis und Moral. Skizze einer Ethik der sozialen Berufe, in: Gesellschaft im Test 39 (1999) 18 – 28

Ethik des Misslingens. Variationen über das Scheitern, in: ETHICA 7 (1999), Heft 4, 355 – 381

Mitarbeitervertretung. Im Netzwerk von Dienstgemeinschaft u. Betriebsinteressen, in: P. Schallenberg (Hg.): „Als wögen Tränen unsere Arbeit auf“ - Menschliche Arbeit im gesellschaftlichen Wandel. 50 Jahre Sozialinstitut Kommende, Münster 1999, 63 - 85

Gottvertrauen in den Markt? Ethisches Profil in Zeiten des Sparzwangs, in: Gesellschaft im Test 37 (1997) 49 - 56

Arbeitgeber Kirche. Zum Konsultationsprozess zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland, in: Zeitschrift für Mitarbeitervertretung (ZMV) (1995)6, 265 - 267

Unternehmenskultur in der Kirche? Pastoraltheologische Thesen zur Rolle und Spiritualität der MAV, in: Gesellschaft im Test 35 (1995), 42 - 45

Begegnung oder Abwehr? Perspektiven für den Umgang mit der Anthroposophie, in: Gesellschaft im Test 29 (1989) 46 - 65

Perspektiven christlicher Arbeiterbildung, in: Erwachsenenbildung. Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis 34 (1988) 162 - 168

Anthroposophie und Christentum: Anmerkungen zu einer Einladung, in: Theologie und Glaube 78 (1988) 266 - 276

 

D.  Kleinere Beiträge in Arbeitshilfen, Zeitungen etc.

Maßstab ist die Gerechtigkeit. Richard Geisen im Gespräch über soziale Politik, in: Der Dom. Kirchenzeitung für das Erzbistum Paderborn, 28. April 2013, Nr. 17, S. 9

Der Dritte Weg, in: Der Dom. Kirchenzeitung für das Erzbistum Paderborn, 30. Sept. 2007, Nr. 39, S. 4

Dritter Weg: Wieso funktioniert es nicht mehr? Über möglich Ursachen der Veränderungen, in: Der Dom. Kirchenzeitung für das Erzbistum Paderborn, 30. Sept. 2007, Nr. 39, S. 6

Spielregeln für die Arbeit in der MAV. Anmerkungen zu den §§ 14 – 20 Mitarbeitervertretungsordnung, in: DiAG MAV im Erzbistum Paderborn (HG), Arbeitshilfen für MAVen, Nr. 2 (2007) 8 - 21

Geschäftsordnung der Mitarbeitervertretung. Ein ausführlicher Mustertext, in: DiAG MAV im Erzbistum Paderborn (HG), Arbeitshilfen für MAVen, Nr. 2 (2007) 33 - 37

Die Mitarbeitervertretungsordnung Kirchliche Betriebsverfassung und rechtlicher Rahmen für die Tätigkeit der MAV, in: DiAG MAV im Erzbistum Paderborn (HG), Arbeitshilfen für MAVen, Nr. 1 (2005) 7 - 12

Farbenlehre der MAV. Gelbes, blaues, rotes Buch . . . oder: aller Anfang ist schwer, manchmal auch ein wenig verwirrend, in: DiAG MAV im Erzbistum Paderborn (HG), Arbeitshilfen für MAVen, Nr. 1 (2005) 35 - 37

Demokratie, Kulturen und Religionen (DeKuRel). Ein Projektbericht, in: Amos. Gesellschaft gerecht gestalten, Heft 4 (2006) 46 - 49

QM - Zur Einführung. Das Krankenhaus zwischen externer Zertifizierung und internen Managementkonzepten, in: R. Geisen / B.H. Mühlbauer (Hrsg.), Qualitätsmanagement konkret, III- VI

Umgang mit Mobbing. Anmerkungen aus sozialethischer Sicht, in: Vorstand der DiAG Paderborn (Hg.): Mobbing. Informationsbroschüre für die kirchlichen und caritativen Einrichtungen, Paderborn 2002, 12 - 14

Waldorfpädagogik. Kritische Kurzdarstellung, in: Informationsdienst Sekten- und Weltanschauungsfragen der KSA Hamm, 2/2002

Konzept und Aufbau der MAV-Schulung - ein Praxismodell, in: Zeitschrift für Mitarbeitervertretung (ZMV), Heft. 4 (1994)

Verschroben oder elitär? Die Waldorfpädagogik aus christlicher Sicht, in: Publik-Forum, Nr. 5 (9. März 1990) 14 - 16

Global 2000 - "Bibel der Jugend"?, in: Die Frau in der offenen Gesellschaft. Materialien zur freiheitlich-sozialen Politik 2/82

 

E.  Interviews fürAmosinternational
     Internationale Zeitschrift für christliche Sozialethik

"Es geht den Krankenhäusern um Mengenausweitung bei gut bezahlten Eingriffen." Interview mit Matthias Thöns über Patientenwohl, Übertherapie und Alternativen zur überbordenden Intensivmedizin am Lebensende, in: 11 (2017), Heft 1, 32-36

"Wir sind längst eine bunte Einwanderungsgesellschaft." Interview mit Lamya Kaddor über Einwanderung, Integrationshindernisse und den Mehrwert kultureller Vielfalt, in: 10 (2016), Heft 4, 39-43

"Neue gesellschaftliche Leitbilder für die Verteilungspolitik." Interview mit Andreas Fisch über Flüchtlinge, über Armut und Reichtum sowie über gerechte Steuern, in: 10 (2016), Heft 1, 34-40

"Stadtplanung reagiert auf veränderte Bedürfnisse." Interview mit Frank Othengrafen über städtischen Wohnraum, Stadtentwicklung und basisdemokratische Beteiligungsverfahren, in: 9 (2015), Heft 3, 34-38

"Der Euro überfordert die Lohnpolitik systematisch." Interview mit Martin Höpner über die Aussichten einer transnationalen Lohnkoordination in Europa, in: 9 (2015), Heft 1, 41-44

"Wir erleben weltweit dramatische Umbrüche im Geschlechterverhältnis." Gespräch mit Margareta Gruber OSF (Jerusalem) über die Rolle der Frau in biblischer Zeit und heute, in: 7 (2013), Heft 3, 34-40

"Eurobonds und Bankenunion sind unverzichtbar." Gespräch mit Brigitte Unger (Utrecht/Düsseldorf) über Finanzmärkte und Realwirtschaft, über Staatsschulden und Umverteilung, in: 6 (2012), Heft 3, 35-41

"Den Opfern Stimme geben, den Tätern Name und Gesicht." Gespräch mit Christine Hoffmann (Berlin) über Waffenhandel und den politischen Streit um Rüstungsexporte, in: 6 (2012), Heft 2, 34 - 40

"Dialogverweigerung ist das Problem, nicht die religiöse Vielfalt." Gespräch mit Regina Ammicht Quinn (Tübingen) über Religionspolitik und den interreligiösen Dialog, in: 6 (2012), Heft 1, 34 - 40

"Entscheidend ist die Befreiung von Demütigung und Diskriminierung." Gespräch mit Petra Dobner (Hamburg) über Zivilgesellschaft und Sozialstaat, in: 5 (2011), Heft 1, 35 - 40

"Autoritären Systemen die Maske herunter ziehen." Gespräch mit Christoph Schuck (Dortmund) über Nutzen und Missbrauch des Web 2.0, in: 4 (2010), Heft 3, 34 - 41

"Die Einkommensverteilung korrigieren." Gespräch mit Giacomo Corneo (Berlin) über Möglichkeiten einer effizienteren und gerechteren Steuerpolitik, in: 4 (2010), Heft 2, 38 - 45

"Die interdisziplinäre Kompetenz der katholischen Soziallehre nutzen." Interview mit Erzbischof Giampaolo Crepaldi (Rom) zur Sozialenzyklika Caritas in veritate, in: 3 (2009), Heft 3, 46 - 49

"Wir werden Krankheiten in Zukunft anders definieren." Gespräch mit Angela Brand (Maastricht) über Defizite im deutschen Gesundheitswesen und Perspektiven einer neuen Sicht auf Gesundheit und Krankheit, in: 3 (2009), Heft 2, 34 - 39

"Es gibt nur das Mittel der Umverteilung." Gespräch mit Jérôme Vignon (Brüssel) über Perspektiven der europäischen Sozialpolitik und den christlichen Beitrag zur Erneuerung Europas, in: 3 (2009), Heft 1, 35 - 40

"Werte schaffen, die dem Leben dienen." Gespräch mit Peter Ulrich (St. Gallen) über Unternehmensethik und Perspektiven einer gesellschaftsdienlichen Wirtschaft, in: 2 (2008), Heft 4, 47 - 57

"Friedensarbeit macht leider keine Schlagzeilen." Gespräch mit Angelika Beer (Brüssel) über Konzepte und Perspektiven europäischer Sicherheitspolitik, in: 2 (2008), Heft 3, 38 - 45

„Vordringlich ist die Armut bei Kindern." Interview mit Vladimir Spidla (Brüssel) über Armut und Armutsbekämpfung in Europa, in: 2 (2008). Heft 2, 31 - 36

"Ich kann z. B. Tabus brechen." Gespräch mit Helga Kromp-Kolb (Wien) über die drängende Herausforderung durch den Klimawandel, in: 2 (2008), Heft 1, 34 - 39

"Der Finanzsektor ist der Motor einer Volkswirtschaft." Interview mit Karin Kortmann (Berlin) über internationale Finanzmärkte und Entwicklungsfinanzierung, in: 1 (2007), Heft 4, 37 - 40

"Ein widerspenstiges Einwanderungsland." Interview mit Helena Flam (Leipzig) über Diskriminierung und Integration von Migrant/inn/en in Deutschland, in: 1 (2007), Heft 3, 34 - 39

"Beziehungen knüpfen zwischen den Menschen." Gespräch mit Ruedi Beck (Basel) über Integration und neue Wege der Pastoral im Einwanderer-Viertel der Stadt Basel, in: 1 (2007), Heft 3, 50 - 54

"Eltern sind Schlüssel aller Erziehungsprozesse." Gespräch mit Klaus Hurrelmann (Bielefeld) über Kinder und Eltern, Erziehung und Familie, in: 1 (2007), Heft 2, 31 - 37

"Marktwirtschaft nicht ohne funktionierenden Sozialstaat." Gespräch mit Bischof Reinhard Marx (Trier) über zehn Jahre gemeinsames Wort der Kirchen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland, in: 1 (2007), Heft 2, 48 - 54

"Es darf kein Lohndumping geben." Gespräch mit Norbert Feldhoff (Köln) über die Bedingungen eines gerechten Lohns für die Mitarbeitenden bei Kirche und Caritas, in: 1 (2007), Heft 1, 33 - 39

"Die Politik hat da sehr wohl Einfluss." Gespräch mit Ottmar Schreiner (Berlin) über gerechte Löhne und Wege zur Vollbeschäftigung, in: 1 (2007), Heft 1, 50 - 54

"Die Frage ist, wie sich Werte in lebbare Praxisformen implementieren lassen.“ Gespräch mit Armin Nassehi (München) über Werte und Werte-Diskurse aus ethischer Sicht, in: Heft 4 (2006) 26 - 35

 

F.  Rezensionen

zu:"Jonas Koudissa: Ethik und Migration. Das afrikanische Flüchtlings- und Migrationsproblem. Eine Herausforderung für Europa und Afrika (Forum Sozialethik 12), Münster 2014, in: Amosinternational 8 (2014), Heft 3, 47-48

zu "Manfred Hermanns: Weltweiter Dienst am Menschen unterwegs. Auswandererberatung und Auswandererfürsorge durch das Raphaels-Werk 1871-2011, München 2011", in: Amosinternational 8 (2014), Heft 3, 49

zu "U. Jureit/Chr. Schneider: Gefühlte Opfer. Illusionen der Vergangenheitsbewältigung, Stuttgart 2010, in: aksb-inform, Ausgabe 2/11, Juli 2011, S. 13

zu "F. Heubel/M. Kettner/A. Manzeschke (Hg): Die Privatisierung von Krankenhäusern. Ethische Perspektiven, Wiesbaden 2010", in: Amosinternational 3 (2010), Heft 4, 40-41

zu: "Petra Dobner: Bald Phönix - bald Asche. Ambivalenzen des Staates, Berlin 2009, in: aksb-inform, Ausgabe Nr. 3/10, November 2010, S. 15

zu: "Thomas Wagner: Draußen - Leben mit Hartz VI. Eine Herausforderung für die Kirche und ihre Caritas. Mit einem Vorwort von Bischof Kamphaus, Freiburg 2008", in: Amosinternational 2 (2008), Heft 2, 46-47

zu: „H. Manderscheid/J. Hake (Hg.): Wie viel Caritas braucht die Kirche – wie viel Kirche braucht die Caritas?, Stuttgart 2003", in: Amos. Gesellschaft gerecht gestalten 1 (2007), Heft 1, 48-49

zu: „B. Menke/K. Waldmann/P. Wirtz (Hg.): Kulturelle Vielfalt – Diskurs um die Demokratie. Politische Bildung in der multireligiösen und multiethnischen Gesellschaft (Reihe Politik und Bildung, Bd. 42), Schwalbach/Ts 2006, in: Amos. Gesellschaft gerecht gestalten (2006), Heft 4, 46-49

zu: „B. Duve/B. Iserloh/M. Kastner (Hg.): mensch-arbeit-de. Beratung und Seelsorge zu Themen der Arbeitswelt im Internet", in: e-beratungsjournal.net 2 (2006), Heft 2, 1-5 sowie in Gesellschaft im Test 46 (2006), Heft 1, 53-56

zu: „R. Marx/H. Wulsdorf: Christliche Sozialethik. Konturen - Prinzipien - Handlungsfelder (AMATECA – Lehrbücher zur Katholischen Theologie, Bd. 21), Paderborn 2002“, in: Gesellschaft im Test 42 (2002), Heft 1, 36-39

zu: „K. Remele: Tanz um das goldene Selbst? Therapiegesellschaft, Selbstverwirklichung und Gemeinwohl (Theologie im kulturellen Dialog, Bd. 9), Graz/Wien/Köln 2001“, in: Gesellschaft im Test 42 (2002), Heft 1, 39-41

zu: „ J. Bergmann / Th. Luckmann (Hg.), Kommunikative Konstruktion von Moral, 2 Bde, Opladen / Wiesbaden 1999“, in: ETHICA 8 (2000), Heft 3, 309-314

zu: „J. Manemann, Befristete Zeit (Jahrbuch Politische Theologie 3), Münster 1999“, in: Gesellschaft im Test 40 (2000) 96-99

zu: „Kirche in der Marktgesellschaft, hg. v. J. Fetzner/ A. Grabenstein/ E. Müller im Auftrag des AK Theologische Wirtschafts- und Technikethik e. V., Gütersloh 1999“, in: Gesellschaft im Test 39 (1999) 68-69

zu: „V. Hösle, Moral und Politik. Grundlagen einer Politischen Ethik für das 21. Jahrhundert, München 1997“, in: ETHICA 6 (1998), 325-328

zu: „J. B. Metz, Zum Begriff der neuen Politischen Theologie, Mainz 1997“, in: Gesellschaft im Test 38 (1998) 86-87

zu: „K. Thomas, Zugehörigkeit und Abgrenzung. Über Identitäten, Bodenheim 1997“, in: Gesellschaft im Test 37 (1997), 73-74

zu: „N. Mette / H. Steinkamp (Hg), Anstiftung zur Solidarität. Praktische Beispiele der Sozialpastoral, Mainz 1997“, in: Gesellschaft im Test 37 (1997), 77-78

zu: „G. Marramao, Die Säkularisierung der westlichen Welt. Aus dem Italienischen von G. Memmert, Frankfurt/M 1996“, in: Gesellschaft im Test 37(1997), 74-75

zu: "M. Bongardt, Der Widerstand der Freiheit. Eine transzendentaldialogische Aneignung der Angstanalysen Kierkegaards, Frankfurt a. M. 1995", in: ThGl 87 (1997), Heft 3, 443-444

zu: "M. Kriele, Anthroposophie und Kirche. Erfahrungen eines Grenzgängers, Freiburg u. a. 1996", in: ThGl 87 (1997), 308-309

zu: "Kl. v. Stieglitz, Einladung zur Freiheit. Gespräch mit der Anthroposophie, Stuttgart 1996", in: ThGl 87 (1997), 309-310

zu: "B. Irrgang, Grundriß der medizinischen Ethik (= UTB 1821), München / Basel 1996", in: ThGl 86 (1996), Heft 4

zu: "V. Eid/A. Elsässer/G. W. Hunold (Hg), Moralische Kompetenz. Chancen der Moralpädagogik in einer pluralen Lebenswelt, Mainz 1995", in: ThGl 86 (1996) 432-434

zu: "J.Q. Wilson, Das moralische Empfinden. Warum die Natur des Menschen besser ist als ihr Ruf, Hamburg 1994", in: ThGl 85 (1995) 141-142

zu: "M. Robra, Ökumenische Sozialethik. Mit einer Einführung von Konrad Raiser, Gütersloh 1994", in: ThGl 85 (1995) 573-575

zu: "G. Wilhelms, Sinnlichkeit und Rationalität. Der Beitrag Alfred Lorenzers zu einer Theorie religiöser Sozialisation, Stuttgart 1991", in: ThGl 84 (1994) 113-114

zu: "J: Assmann(Hg), Die Erfindung des inneren Menschen. Studien zur religiösen Anthropologie, Gütersloh 1993", in: ThGl 84 (1994). 246-247

zu: "Jahrbücher des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover 1990/91 bis 1992/93, hg. v. P. Koslowski u. R. Löw, Hildesheim 1990-1992 (= Philosophie und Religion, Bd. 1, 3 u. 5)", in: ThGl 83 (1993) 95-97

zu: "Th. Luckmann, Die unsichtbare Religion. Mit einem Vorwort von H. Knoblauch, Frankfurt a. M. 1991", in: ThGl 83 (1993) 493-495 

zu: "G. Fehrenbacher, Drewermann verstehen. Eine kritische Hinführung, Olten 1991", in: ThGl 83 (1993) 387-389 

zu: "G. Altehage (HG), Im Vorfeld des Dialogs. Erwiderungen der Waldorfschulen auf kritische Darstellungen von kirchlicher Seite über Anthroposophie und Waldorfpädagogik, Stuttgart 1992", in: ThGl 83 (1993) 241-243

zu: "H.-W. Schroeder, Von der Wiedergeburt Christi. Verheißung und Erfüllung, Stuttgart 1991", in: ThGl 83 (1993) 240-241

zu: "R. Keintzel, C.G. Jung, Retter der Religion? Auseinandersetzung mit Werk und Wirkung, Mainz/Stuttgart 1991", in: Gesellschaft im Test 32 (1992) 74-75

zu: "P. Hoffmann, Das Erbe Jesu und die Macht in der Kirche. Rückbesinnung auf das neue Testament, Mainz 1991", in: Gesellschaft im Test 32 (1992) 70-71

zu: „P. Schwarzenau, Das Kreuz. Die Geheimlehre Jesu, Stuttgart 1990" in: ThGl 81 (1991), 127-129

zu: "B. Grom, Anthroposophie und Christentum, München 1989", in: ThGl 80 (1990) 99-101

zu: "N. Brox, Erleuchtung und Wiedergeburt. Aktualität der Gnosis, München 1989", in: ThGl 80 (1990) 210-211

zu: "A. Binder, Wie christlich ist die Anthroposophie? Standortbestimmung aus der Sicht eines evangelischen Theologen, Stuttgart 1989", in: ThGl 80 (1990) 350-353

zu: "H.-W. Schröder, Das Leben nach dem Tod und sein Zusammenhang mit der Welt der Lebenden", in: ThGl 78 (1988) 279-281

 

 

 

 

 

 

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24