Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Kommende-Forum: Durchatmen in Frankreich

Das Bangen und Zittern ist vorbei. Der Rechtsrutsch in Frankreich scheint abgewendet. International ist die Wahl von Emmanuel Macron erleichtert aufgenommen worden. Aber kann er einen Neuaufbruch gestalten – angesichts der schweren Herausforderungen:

- Das Land ist von sozialen Unruhen in den Großstädten sowie Terroranschlägen gebeutelt.

- Weite Teile des ländlichen Raumes fühlen sich abgehängt.

- Das dominierende Parteiensystem befindet sich in Auflösung.

- Die Bevölkerung sieht die EU zunehmend skeptisch.

- Das wirtschaftliche Schwergewicht Deutschland gilt vielen als „Sündenbock“ für Fehlentwicklungen.

- Ungewiss ist, ob nach den folgenden Parlamentswahlen eine stabile (Reform-) Politik möglich sein wird.

Wie kann und wird die neue Präsidentschaft auf diese Entwicklungen reagieren? Welche politischen und wirtschaftlichen Folgen sind für das deutsch-französische Verhältnis und die Zukunft der EU zu erwarten?

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Getränke und einen Imbiss sorgt die Kommende.

Hier direkt zur Anmeldung (Forum "Wirtschaft - Gesellschaft - Politik)!

Flyer zum Download HIER!

In Kooperation mit der IHK zu Dortmund, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Auslandsgesellschaft NRW laden wir Sie herzlich zur Information und Diskussion der Vorgänge im Nachbarland ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Prälat Dr. Peter Klasvogt, Direktor der Kommende

Dipl.-Theol. Detlef Herbers, stellv. Direktor der Kommende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24