Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Sommerfest der Kommende 2015

 Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Kommende am vergangenen Freitag (29. Mai) ihr diesjähriges Sommerfest. Es wurde jedoch nicht nur die Ankunft der wohligeren Temperaturen zelebriert, sondern vor allem der Abschluss des Sozialen Seminars, an dem 50 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Husen, der Gesamtschule Scharnhorst und der Hauptschule Wickede im Schuljahr 2014/2015 teilgenommen hatten. Im Auftrag der Jugendstiftung „beneVolens“ vermittelten Mitarbeiter der Kommende den Jugendlichen sozialethische Werte und Kompetenzen.

Bevor den jungen Teilnehmern ihre wohlverdienten Diplome ausgehändigt wurden, nahmen sie an verschiedenen Workshops teil, deren Ergebnisse sie im Laufe der Verleihung präsentierten. Eine Workshop-Gruppe zeigte beispielsweise eine originelle Musik-Performance mit Klavierbegleitung: Nach einem bestimmten Rhythmus musizierte die Gruppe mit Hartplastikbechern, die sie auf unterschiedliche Weise auf den Boden klopften, während sie sie an den Nächsten in der Reihe weiterreichten.

Neben den musikalischen Workshops Percussion und Chorgesang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler auch im Bereich der Kunst: So wurden sie zum Beispiel in das Handwerk der Aquarell-Malerei eingeführt und stellten ihre teils imposanten Werke bei der Diplomvergabe vor. Heiß her ging es im Feuer-Workshop, bei dem die Jugendlichen unter Beweis stellten, dass sie lodernde Flammen „schlucken“ und spektakuläre Feuerbälle „spucken“ können.

Nach der Vergabe der Diplome durch die Seminarleiter hatte Prälat Dr. Peter Klasvogt, Direktor der Kommende, noch eine Überraschung für drei Absolventen des Sozialen Seminars parat: eine Fahrt zum „Cross Cultural Youth Meeting“ in Berlin. Diese caritative Projektwoche, ins Leben gerufen durch das internationale sozialpastorale Netzwerk „socioMovens“, soll Jugendliche für die soziale Frage in ihrer Gesellschaft sensibilisieren und zu einem gemeinsamen Engagement ermutigen. Die etwa 120 teilnehmenden Jugendlichen aus Ost- und Mitteleuropa nehmen während ihres Aufenthalts in der Bundeshauptstadt an verschiedenen Projekten in sozialen Brennpunkten teil, wie in der „Manege“ im Stadtteil Marzahn oder in Asylantenheimen in Köpenick. Den Höhepunkt der Woche bildet das Musical „Streetlight“ der multinationalen Performance Group „GenRosso“, das gemeinsam mit den Teilnehmern in Workshops erarbeitet wird.

Zum Abschluss des diesjährigen Kommende-Sommerfestes gab es noch ein Gruppenfoto mit allen ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern, die der Kamera stolz ihre verdienten Diplome entgegenstreckten.

Tim Vinnbruch

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24