Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Studientage zum Sozialrecht 2014

Fotolia Die Kommende Dortmund bietet auch in 2014 wieder Studientage zum Sozialrecht an. Das Angebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sozialberatung.
Die Studientage bieten Raum, Einzelfälle zum jeweiligen Tagungsthema zu besprechen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mittwoch, 26. März 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
Sozialleistungen für Migrantinnen und Migranten

Nicht nur Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe sind für Migranten unter Schwierigkeiten zu erlangen: es betrifft alle Sozialleistungen, bei denen Zugangsvoraussetzungen und besondere Probleme berücksichtigt werden müssen. Je nach Herkunftsland, Aufenthaltsstatus, Dauer und Grund des Aufenthaltes in Deutschland können Leistungen bezogen werden oder verweigert bzw. eingeschränkt werden. Außerdem wirkt sich der Bezug von Sozialleistungen sehr unterschiedlich dahingehend aus, ob weiterer Aufenthalt in Deutschland möglich ist.
Hier Anmeldung

Donnerstag, 15. Mai 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
Sanktionen beim Arbeitslosengeld 2

Leistungsberechtigte müssen zahlreiche Forderungen des Amtes erfüllen wie Mitwirkung beiAntragstellung, Eingliederungsvereinbarung, Nachweisen, Kündigung der Arbeit, Abbruch der Maßnahme, Anforderungen des Amtes, Meldeversäumnissen, fehlender Erreichbarkeit usw. Der Gesetzgeber und Ämter haben viele Möglichkeiten geschaffen, Leistungen gegebenenfalls zu kürzen. Die Zumutbarkeitsregelung zur Arbeitsaufnahme im SGB II tragen zusammen mit den Sanktionen dazu bei, dass immer mehr Menschen zu geringerer Entlohnung arbeiten müssen. Die Veranstaltung ermöglicht den Durchblick durch die Gründe, Formen und Dauer von Sanktionen zu erhalten und anhand aktueller Gerichtsurteile zu vertiefen, Rechtmäßigkeit und Fehler zur erkennen und Leistungsberechtigte zu beraten und im Umgang mit den damit verbundenen Anforderungen hilfreich zur Seite zu stehen.
Hier Anmeldung

Dienstag, 23. September 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) berechnen – Bescheide lesen und verstehen

Leistungsbescheide - oft schwer verständlich! Aber wichtig, um Zahlungen überprüfen zu können. Diese Dokumente sind oft Gegenstand der Beratungsgespräche. Zahlreiche Fragen sind damit verbunden. Ratsuchende möchten wissen, wie sich die Leistung berechnet bzw. ob der ausgezahlte Betrag korrekt errechnet wurde. Durch die Regelsatzerhöhung im Januar 2014 haben sich auch Änderungen in der Berechnung ergeben. In der Veranstaltung wird die Leistungsberechnung vorgestellt und geübt. Weiterhin werden unterschiedlichste Bescheide vorgestellt und einzelne Themen bearbeitet. Fragen der Teilnehmer und mitgebrachte Leistungsbescheide werden jeweils einbezogen oder gesondert geklärt.
Hier Anmeldung

Dienstag, 28. Oktober 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
Wohnen mit Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung oder Arbeitslosengeld 2- Bezug (SGB II und SGB XII)

Durch die Gesetzesänderungen im SGB II und SGB XII ergeben sich für die Leistungsberechtigte auch veränderte Bedingungen im Bereich "Wohnen", die hier vorgestellt werden. Die Erstellung von "Satzungen" kann den Leistungsträgern zukünftig die Pauschalierung von Unterkunfts- und Heizungskosten ermöglichen. Weiterhin sind rund um das Thema "Wohnen" zahlreiche richtungweisende Gerichtsurteile ergangen, auf ausführlich vorgestellt und erläutert werden.
Hier Anmeldung

Dienstag, 18. November 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
SGB XII Sozialhilfe und Grundsicherung: Aktuelle Änderungen – neue Gerichtsurteile

Zahlreiche Gerichtsurteile verändern laufend die Praxis in der Sozialhilfe und erfordern neue
Orientierungen in der Beratung Leistungsberechtigter. Alles in allem ein guter Grund, die
Entwicklung der Gesetze und der Rechtsprechung hier zu verfolgen; nicht zuletzt, um Klienten auch weiterhin aktuell beraten zu können. Fragen und "eigene Fälle" sind selbstverständlich willkommen und werden bearbeitet.
Hier Anmeldung

Dienstag, 9. Dezember 2014, 9:15 Uhr – 16:00 Uhr
SGB II (Hartz IV): Aktuelle Änderungen – neue Gesetzesurteile

Nicht nur die Gesetzesinitiative zu "Rechtsvereinfachung im SGB II" findet im Studientag Beachtung. Darüber hinaus werden zahlreiche Gerichtsurteile, die die Praxis im Arbeitslosengeld 2 verändern, vorgestellt. Selbstverständlich werden die Gerichtsurteile, die bis zum Veranstaltungstag vorliegen werden, berücksichtigt. Der Studientag ermöglicht, die Entwicklung der Gesetze und der Rechtsprechung zu verfolgen; nicht zuletzt um Klienten auch weiterhin aktuell beraten zu können.
Hier Anmeldung

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24