Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Interdisziplinarität – eine Herausforderung für die Christliche Sozialethik

Das Erlernen, Sprechen und Verstehen fremder Sprachen stellt nicht nur im Ausland eine Herausforderung dar. Auch Wissenschaftler/innen kennen die Problematik, etwa im Austausch mit Vertretern anderer Disziplinen und ihren Fachbegriffen. Besonders die Christliche Sozialethik steht vor dieser Herausforderung. Für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Strukturen ist sie angewiesen auf einen regen Austausch mit den anderen theologischen Disziplinen und den Diskurs mit der philosophischen Ethik, den Sozial- und Kulturwissenschaften sowie den Natur- und Technikwissenschaften.

Interdisziplinarität war daher das Thema des 22. Forum Sozialethik. Neben der wissenschaftlichen Diskussion dient die jährlich stattfindende Tagung dem Austausch der Nachwuchswissenschaftler/innen der Christlichen Sozialethik. Vom 10. bis 12.09.2012 diskutierten daher 33 Theologen/innen aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus Tschechien und Kroatien über die Identität ihres Faches, den Dialog mit anderen Disziplinen und die Frage wie ein Austausch von Wissenschaft und Praxis gelingen kann. Ergebnis der spannenden und Abwechslungsreichen Tagung war die Überzeugung, dass die Vielfalt die der interdisziplinäre Austausch neben allen Herausforderungen mit sich bringt einen großen Gewinn für das Fach und die eigene Forschung darstellt.

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24