Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Kommende-Forum "Die Zukunft Europas in der Krise"

Der Euro-Rettungsschirm EFSF soll 440 (statt bisher 240) Milliarden Euro effektiv zur Verfügung haben, um überschuldeten Euro-Ländern zu helfen. In der Bevölkerung mehren sich dennoch die Sorgen um den Euro. Nicht wenige Stimmen beklagen die Ungerechtigkeit, vor allem die Privatbanken zu schonen und Kosten eingegangener Risiken an den Steuerzahler abzutreten. Ist die Politik eine Getriebene der Finanzmärkte oder entscheiden Landesregierungen souverän zum Wohl ihrer Bevölkerung? Welche Maßnahmen sind in dieser schwierigen Situation notwendig, welche hinreichend, um das Problem in den Griff zu bekommen? Gibt es inspirierende Visionen eines Europas, in dem wir leben wollen?

Das Thema Europa, eingewoben in zahlreiche und überaus komplexe Politikfelder, verdient es, sachlich und kontrovers erörtert zu werden.

Zu einem spannenden Abend lädt die Kom­mende Dortmund in Kooperation mit der IHK zu Dortmund, der Handwerks­kammer (HWK) Dort­mund und dem Bund Katholischer Unter­nehmer (BKU) im Rahmen des Kommende-Forums herzlich ein.

Prälat Dr. Peter Klasvogt, Direktor der Kommende

Dr. Andreas Fisch, Dozent für Wirtschaftsethik

Zur Anmeldung: Veranstaltung, Programm, Wirtschaftsethik, Forum "Wirtschaft - Gesellschaft - Politik!"

!! HINWEIS: ausnahmsweise um 18:30 Uhr !!


Programm

Elmar Brok, Brüssel/Berlin

Der Euro - ein Garant für Frieden und Freiheit. Wie kann Europa als Einheit die Staatsschuldenkrise einiger seiner Mitgliedsländer bewältigen?

Elmar Brok, MdEP, ist außenpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im EU-Parlament, Vorsitzender der EP-Delegation für die Beziehungen mit den USA und Vorsitzender der EUCDA. Er war EP-Vertreter in den Regierungskonferenzen für die Verträge von Amsterdam und Nizza, dem Verfassungsvertrag und dem Vertrag von Lissabon.


Joachim Starbatty, Tübingen

Die Gefährdung der Währungsunion. Vorschläge, um Europa zu retten

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Joachim Starbatty ist Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft. Er hat 2011 beim Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde gegen den Rettungsfonds der EU eingelegt.
 

In Anschluss: Podiums- und Plenumsdiskussion

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Getränke und einen Imbiss sorgt die Kommende.

Hier direkt zur Anmeldung (Forum "Wirtschaft - Gesellschaft - Politik)!

Flyer zum Download!

 

 

Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24