Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Dritter Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn

"Steuerhinterziehung - sich nicht hineinziehen lassen!" - zu diesem Thema findet am Donnerstag, 25. September 2014 der dritte Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn statt, der über Fälle diskutiert, in denen Steuerberater mittelbar und unmittelbar mit moralischen Dilemmata rund um die Steuerhinterziehung konfrontiert sind.>>
> mehr
 

Die Würde der Tiere ist antastbar

Das Tier – Mitgeschöpf oder doch nur Produktionsfaktor? Es geht um Nutztiere. Sie müssen Priorität haben, wenn eine christliche Tierethik entworfen werden soll. Das neue Amosinternational fragt: Was kann dem enormen ökonomischen Druck zur Massentierhaltung entgegengesetzt werden? Was kann, was muss der Gesetzgeber tun?  Wie muss sich unser Konsumverhalten ändern? Es fordert auf, genauer hinzuschauen, sich der Zusammengehörigkeit von Mensch und Tier zu erinnern. Es gibt Orientierungslinien für eine  zeitgemäße Sozialethik, die Rücksicht nimmt auf Wohl und Würde der Tiere. Arts & ethics, etliche Buchbesprechungen sowie ein Kroatien-Bericht komplettieren das neue Heft.

 

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

8. Sozialakademie "Europa eine Seele geben"

Seit dem 22. August 2014 findet die 8. Sozialakademie in der Kommende Dortmund statt. Unter dem Titel: "Europa eine Seele geben" nehmen 21 Seminaristen aus Mittel- und Osteuropa an der summer school zur Katholischen Soziallehre in Dortmund und Paderborn teil.
> mehr
 

Kommende-Forum "Soziale Marktwirtschaft. Ein Vorbild in Verruf?"

Das Kommende-Forum zum Thema "Soziale Marktwirtschaft. Ein Vorbild in Verruf?" findet am Dienstag, den 30. September 2014 um 19:15 Uhr (!) in der Kommende statt - mit Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher, Präsident der Hochschule für Philosophie in München, und Prof. Dr. Henrik Müller, Lehrstuhl für wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund.
> mehr
 

Grundkurs zur Katholischen Soziallehre "Ursachen der wachsenden Spaltung in Arm & Reich"

In Kooperation mit dem IRUM bietet die Kommende einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an, der sich an Lehrer(innen) aller Fachrichtungen wendet. Unter anderem soll der Kurs die Umsetzung des Leitbilds für Katholische Schulen unterstützen. Das konkrete Jahresthema ist die wachsende Spaltung in Arm und Reich und behandelt u.a. Bildung und Chancengerechtigkeit.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das zweite Halbjahr 2014 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.
> mehr
 

Kirchliche Dienstgeber: Neues Seminarprogramm 2014-II

Aktuelle Termine und das Fortbildungsprogramm 2/2014 für kirchliche Dienstgeber/innen ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden.
> mehr
 

Kommende-Forum "Freizügigkeit: Arbeits- & Armutsmigration aus Bulgarien und Rumänien"

Das Kommende-Forum zum Thema "Freizügigkeit: Arbeits- & Armutsmigration aus Bulgarien und Rumänien" findet am Montag, den 27. Oktober 2014 um 18 Uhr in der Kommende statt - mit Dr. Renate Sommer, MdEP, Prof. Dr. Christine Langenfeld, Vorsitzende des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH, Berlin, und Stadträtin Birgit Zoerner, Dezernentin u.a. Arbeit, Gesundheit, Soziales und Wohnen, Dortmund.
> mehr
 

Schulungen zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Die Kommende bietet Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen an.
> mehr
 

Videos zum 8. Unternehmertag und zum Kommende-Sommerfest

Der Unternehmertag 2014 und das Kommende-Sommerfest wurden filmisch dokumentiert. Die Links zu den Videos auf unserem Youtube-Kanal finden Sie hier.
> mehr
 

Neue Verwaltungsleiterin in der Kommende

Norma R. M. Gedig leitet seit dem 1. Juli 2014 die Verwaltung der Kommende Dortmund.
> mehr
 

Rentenpaket verschärft die Frage der Finanzierbarkeit

Rentenexpertin Ulrike Winkelmann kritisiert in der Reihe "Querdenker im Interview" das aktuelle Rentenpaket. Leider seien die Erwerbsgeminderten, die es am nötigsten brauchen, am schlechtesten bedacht worden.
> mehr
 

Kommende-Sommerzirkus

100 Jugendliche aus Dortmunder Haupt- und Gesamtschulen feierten zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern, Lehrern und Ausbildungspaten im Kommendepark den „Kommende Sommerzirkus“.
> mehr
 

Rentenreform – Warum kleine Korrekturen nicht reichen für einen gerechten Ausgleich

Am 03. Juli wird sich die Berliner Journalistin Ulrike Winkelmann in der Reihe „Profilierte Querdenker im Interview“ kritisch mit der Alterssicherung und dem Rentensystem auseinandersetzen.
> mehr
 

Mens sana in corpore sano

Team „Kommende“ beim Firmenlauf um den Phönix-See
> mehr
 

Kommende unterstützt tatkräftig JOBfit 2014

1. Juli 2014. Auf der Ausbildungsmesse JOBfit der Wirtschaftsjunioren erhalten Schüler aus der Region Hilfen bei der erfolgreichen Suche nach Ausbildungsplatz und Job. Referenten der Kommende gestalten Workshops der 16. JOBfit auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die Teilnehmerzahlen versprechen einen neuen Rekord.
Näheres zur JOBfit 2014 HIER! Wirtschaftsjunioren JOBfit

 

Was Kirche Bewegt

Matthias Kopp, Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz, über Papst Franziskus und seine bewegende Mission in Nahost am Dienstag, 1. Juli um 19 Uhr in der Kommende.
> mehr
 

Prälat Dr. Peter Klasvogt neues Mitglied im WDR-Rundfunkrat

Die Erzbischöfe und Bischöfe der fünf (Erz-)Bistümer in Nordrhein-Westfalen haben Prälat Dr. Peter Klasvogt, Direktor der Kommende Dortmund, Mitte Mai in den Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks (WDR) entsandt.
> mehr
 

Teilen ist das neue Besitzen! Zur Renaissance der Genossenschaftsbewegung

Sind Genossenschaften ein alter Hut oder liegt in dem erstaunlichen Aufwind, von dem die Genossenschaftsbewegung neuerdings getragen wird, auch das Potenzial für gesellschaftliche Veränderung?
> mehr
 

8. Unternehmertag der Kommende Dortmund mit Erzbischof Becker und Prof. Dr. Gesine Schwan

Der Austausch über eine Unternehmensführung, die nicht einseitig am Profit, sondern vielmehr an bleibenden Werten interessiert ist, stand am Dienstag im Mittelpunkt des 8. Unternehmertages des Sozialinstituts Kommende Dortmund. Erzbischof Hans-Josef Becker begrüßte dazu rund 170 Gäste im Westfälischen Industrieklub sowie die Hauptreferentin Prof. Dr. Gesine Schwan.
> mehr
 

Amosinternational zur Solidarität in Europa

Europa braucht nicht nur Wettbewerb und Freihandel, sondern auch praktizierte Solidarität und ein tragfähiges Sozialmodell. In unserer aktuellen Ausgabe von Amosinternational variieren die Autoren dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Jerôme Vignon, Präsident der Semaines Sociales de France, spricht im Interview über europäische Sozialpolitik und die Zukunft der europäischen Einigung. Zusätzlich zum Schwerpunktthema finden Sie u.a. sozialethische Kommentare zur ökumenischen Sozialinitiative 2014 sowie zu einem umstrittenen BGH-Urteil

 

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das erste Halbjahr 2014 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für kirchliche Dienstgeber 2014-I

Das Fortbildungsprogramm für die 1. Jahreshälfte 2014 für kirchliche Dienstgeber/innen ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden. NEU ist ein eintägiges Seminar für BEM-Verantwortliche am 23.1.2014 (Anmeldeschluss 19.12.2013!)!
> mehr
 

Kommende im Film

Foto: Werner Strasdat „Vision Gerechtigkeit“ ist der Titel des Films, der im Umfeld des letzten Kommendefestes gedreht wurde. Der Film erzählt von der Arbeit der Kommende und verdeutlicht diese am Beispiel des Projektes CIM – Catholische Identitätsmatrix.

Den Film können Sie hier sehen. Viel Vergnügen!

 

Papst Franziskus und die Wirtschaft – Neues Feuer für die christliche Kapitalismuskritik?

Der Sozialethiker und Jesuit Prof Friedhelm Hengsbach im Kommendegespräch.
> mehr
 

Studientage zum Sozialrecht 2014

Die Kommende Dortmund bietet auch in 2014 wieder Studientage zum Sozialrecht an. Das Angebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sozialberatung.
> mehr
 

Kommende Dortmund erhält Zertifikat „Qualitätsmanagement“

Die Kommende Dortmund erhält von das Zertifikat „Qualitätsmanagement“ des Gütersiegelverbundes Weiterbildung e.V..
> mehr
 

Lexikon der MAV

Richard Geisen, Mitarbeiter der Kommende, hat erstmals ein „Lexikon der MAV“ für die Einrichtungen der katholischen Kirche und Caritas herausgegeben.
> mehr
 

Kommende-Forum "Arabischer Frühling, geplatzte Träume. Zur explosiven Lage in Nahost"

Das Kommende-Forum zum Thema "Arabischer Frühling, geplatzte Träume. Zur explosiven Lage in Nahost" findet am Mittwoch, den 12. März 2014 um 18 Uhr in der Kommende statt - mit Ruprecht Polenz, MdB von 1994 bis 2013, und Dr. Rainer Herret, Deutsch-arabische Handelskammer, Kairo.
> mehr
 

Freihandelsabkommen – Noch mehr entfesselte Wirtschaftsmacht?

Die Reihe "Profilierte Querdenker im Interview" startet mit Wolfgang Kessler,Chefredakteur von Publik Forum, zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, das er kritisch unter die Lupe nehmen wird.
> mehr
 

Unternehmerpreis „erfolgreich nachhaltig“ 2014 geht an Lünener Bäckerei Konditorei Kanne

Der Unternehmerpreis 2014 „erfolgreich nachhaltig“, gestiftet von der Kommende Dortmund und der Bank für Kirche und Caritas Paderborn, geht an die Lünener Bäckerei Konditorei Kanne.
> mehr
 

Mit Russland ist man nie fertig

Kommende Forum diskutiert über Russlands Zivilgesellschaft, Wirtschaft und seinen Präsidenten.
> mehr
 

Papst Franziskus und die Wirtschaft – Neues Feuer für die christliche Kapitalismuskritik?

Am 13. März um 19.30 Uhr wird der Sozialethiker Dr. Friedhelm Hengsbach die Wirtschaftskritik von Papst Franziskus analysieren und der Frage nachgehen: Was kann das päpstliche Schreiben bestenfalls bewirken?
> mehr
 

IHK-Hauptgeschäftsführer im Austausch mit Katholischer Kirche

Die wirtschaftlichen und kirchlichen Entwicklungen im Ruhrgebiet waren Gegenstand des jährlichen Austauschs der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet mit der Katholischen Kirche.
> mehr
 

8. Unternehmertag am 13. Mai 2014 mit Prof. Dr. Gesine Schwan und Erzbischof Hans-Josef Becker

Dienstag, 13. Mai 2014: Beim 8. Unternehmertag werden Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin und frühere Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin und Erzbischof Hans-Josef Becker sprechen. Ferner wird der Unternehmerpreis "erfolgreich nachhaltig" 2014 verliehen.
> mehr
 

Kommunale Solidaritätsumlage - ist Solidarität grenzenlos?

Ferdinand Aßhoff und Alfons Reinkemeier werden am Montag, den 17. März um 18 Uhr Gast in der Kommende Dortmund sein und die Frage diskutieren: „Ist Solidarität grenzenlos?“
> mehr
 

Gedanken über christliche Verantwortung

Um christliche Verantwortung und um Christen in Bedrängnis ging es beim diesjährigen Kommendefest. Bernd Mussinghoff aus Jerusalem, schilderte die Situation von Christen im Heiligen Land. Der Paderborner Weihbischof Manfred Grothe sowie Brigitte von Germeten-Ortmann und Dr. Thomas Günther vom Diözesan Caritasverband Paderborn stellten das Projekt „German CIM“ zur Profilierung katholischer Krankenhäuser vor.
> mehr
 

Dienstgemeinschaftstag für kirchliche Dienstgeber/innen und Mitarbeitvertreter/innen

Dienstgeber und Dienstnehmer kirchlicher Einrichtungen im Erzbistum stellten sich während des Dienstgemeinschaftstags „Glaubwürdig bleiben!" den Herausforderungen.
> mehr
 

Steuerberatung mit Rückgrat

Zweiter Steuerberatertag diskutierte ethische Dimensionen steuerlicher Beratung.
> mehr
 

Kommende-Forum "Rollt der Rubel? Politik und Wirtschaft in Russland"

Das Kommende-Forum zum Thema "Rollt der Rubel? Politik und Wirtschaft in Russland" findet am Montag, den 20. Januar 2014 um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Prof. Dr. Rainer Lindner, Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, Berlin, und dem russischen Journalisten Andrey Gurkov, Bonn.
> mehr
 

Vergebung – aber nicht um jeden Preis?

Justizminister Thomas Kutschaty wird am Montag, 2. Dezember um 18 Uhr Gast in der Kommende Dortmund sein. Zusammen mit Peter Andres, Kriminaldirektor des Kreises Unna, diskutiert er die Frage: „Vergebung – aber nicht um jeden Preis?“
> mehr
 

Buchvorstellung "Zivilökonomie" mit Prof. Luigino Bruni

Am 11. November 2013 um 18 Uhr wird Luigino Bruni sein neues Buch "Zivilökonomie - Effizienz, Gerechtigkeit, Gemeinwohl" in der deutschen Übersetzung in der Kommende vorstellen. Die Kommende lädt herzlich zum Austausch und zur Diskussion zu diesem Ansatz ein.
> mehr
 

Werner Tiki Küstenmacher referiert und malt in der Kommende

Der bekannte Top-Speaker, Zeichner und Pfarrer Werner Tiki Küstenmacher hat im Rahmen einer Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren auch humorvoll Eindrücke zur Kommende Dortmund festgehalten.
> mehr
 

Kommende - Gespräche im zweiten Halbjahr 2013

Die große Resonanz auf die Kommende-Gespräche „Profilierte Querdenker im Interview“ beflügelt die Planungen für das nächste Halbjahr.
> mehr
 

Wem nützt die Politik der Privatisierung?

In der Reihe „Profilierte Querdenker im Gespräch“ ist am Donnerstag, 17. Oktober um 19.30 Uhr der Frankfurter Politikwissenschaftler Prof. Dr. Tim Engartner in der Kommende zu Gast. Die Kommende fragt nach zu „Das Credo vom schlanken Staat – Wem nützt die Politik der Privatisierung?“
> mehr
 

Ausschreibung: Unternehmerpreis 2014 "erfolgreich nachhaltig"

Dortmund/Paderborn. Das Sozialinstitut Kommende Dortmund und die Bank für Kirche und Caritas zeichnen Unternehmen aus, die nachhaltig erfolgreich wirtschaften - Unternehmensstrategien mit ethisch anspruchsvollen und wirtschaftlich erfolgreichen Konzepten. Bewerbungsschluss: 27. September 2013!
> mehr
 

Kommende-Forum "Agenda 2020. Mut zu Reformen!"

Das Kommende-Forum zum Thema "Agenda 2020. Mut zu Reformen!" findet am Mittwoch, den 4. Dezember um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Dr. Daniel Deckers, F.A.Z. Frankfurt, und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Schubert, Universität Münster.
> mehr
 

Amosinternational zur Geschlechtergerechtigkeit

Edeltraut Koller, Sozialethikerin in Linz, hat das Schwerpunktthema des neuen Amosinternational koordiniert. Es geht um geschlechtergerechte Bildung und Aufstiegsschancen, um gleiche Entohnung und die Probleme von Frauen in der Migration. Im ausführlichen Interview  werden das Frauenbild der Bibel und die Rolle der Frau in der Kirche thematisiert. Dazu die Doppelseite Arts & ethics, Buchbesprechungen und Überlegungen zu einer Kultur der Verantwortung.

 

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Wettbewerbspakt und Sozialabbau? – Europa geht anders!

Anne Karrass im Kommende-Gespräch zu einem Europa jenseits von Sozialabbau und Lohnsenkung
> mehr
 

Generalvikar Hardt überreicht Seminaristen aus Ost- und Mitteleuropa Abschlusszertifikate der Sozialakademie

24 Seminaristen aus Ost- und Mitteleuropa erhielten am Samstag aus den Händen von Generalvikar Alfons Hardt ihre Abschlusszertifikate der Sozialakademie „Europa eine Seele geben“. Die Kommende Dortmund führte die vierwöchige sozialethische Schulung bereits zum siebten Mal durch.
> mehr
 

Zweiter Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn

05.09.2013 "Beratung mit Rückgrat. Zur ethischen Dimension steuerlicher Beratung" - zu diesem Thema findet am Donnerstag, 05. September 2013 der zweite Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn statt, der vor allem moralische Dilemmata diskutiert, wenn sich Entscheidungen auf Dritte auswirken..>>>
> mehr
 

Immer mehr ist nicht genug. Wohlstand ohne Wachstum?

In der Reihe "Querdenker im Interview" wird sich Niko Paech am 4. Juli den Fragen von Richard Geisen und denen des Publikums stellen.
> mehr
 

Kommende-Forum "Profit und Gemeinwohl im Widerspruch? Zur Verantwortung von Unternehmen"

Das Kommende-Forum zum Thema "Profit und Gemeinwohl im Widerspruch? Zur Verantwortung von Unternehmen" findet am Mittwoch, den 9. Oktober um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Christian Felber (Gemeinwohlökonomie, Wien), Vice President Katharina Tomoff (Dt. Post DHL, Bonn) und Niko Ritter/Dominik Schmengler (Akademie für nachhaltiges Wirtschaften, Münster).
> mehr
 

Kommende unterstützt tatkräftig JOBfit 2013

2. Juli 2013. Auf der Ausbildungsmesse JOBfit der Wirtschaftsjunioren erhalten Schüler aus der Region Hilfen bei der erfolgreichen Suche nach Ausbildungsplatz und Job. Referenten der Kommende gestalten Workshops der 15. JOBfit auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die Teilnehmerzahlen versprechen einen neuen Rekord.
Näheres zur JOBfit 2013 HIER! Wirtschaftsjunioren JOBfit

 

Amosinternational: Menschenrechte interreligiös

Das neue Heft 2/2013 geht es um den Dialog zwischen islamischen und christlich Positionen zum Thema Menschenrechte. Wird ihre universelle Geltung allseits akzeptiert? Ermöglichen oder behindern sie die ethische und politische Verständigung über kulturelle Grenzen hinweg? Diesen und weiteren Fragen gehen die Autoren aus ganz unterschiedlichen Perspektiven nach. Dazu finden Sie wieder die Doppelseite Arts & ethics, Buchbesprechungen und zwei kürzere Beiträge, u.a. zu umwelt- und tierethischen Aspekten des Fleischkonsums.

 

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Wertekonferenz mit Fritz Pleitgen und Ralf Holtmeyer

Am Donnerstag, 27. Juni 2013, veranstaltet der Initiativkreis »Mitten in Westfalen« in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie Schwerte eine Wertekonferenz.
> mehr
 

Reinoldushaus eingeweiht

Auf dem Gelände der Kommende wurde das Reinoldushaus eingeweiht. In zehn Zimmern können bis zu zwanzig Jugendliche aus der Region an Sozialen Seminaren teilnehmen.
> mehr
 

Nach 38 Jahren im Ruhestand

Die Kommende verabschiedet ihren langjährigen Geschäftsführer Hans Wiegart.
> mehr
 

Zum Unternehmer berufen

„Gute Geschäfte sind gut für das Gemeinwohl.“ Auf diese Kurzformel brachte Peter Kardinal Turkson, Präsident des Päpstlichen Rates „Gerechtigkeit und Frieden“ seinen Vortrag beim 7. Unternehmertag der Kommende Dortmund
> mehr
 

Richard Geisen im Interview über soziale Politik

Der DOM sprach mit Kommende-Mitarbeiter Richard Geisen über die Vision Gerechtigkeit und darüber, was momentan "schief läuft" in der Wirtschafts- und Sozialpolitik.
> mehr
 

Elektromobil-Ausstellung vor Kommende-Forum am 3.6.

27.5.2013 Die Internationale Regierungskonferenz Elektromobilität tagt heute in Berlin. Am 3.6.2013 werden um 18 Uhr Arndt G. Kirchoff, KIRCHHOFF Gruppe, und Lothar Schneider, Energieagentur NRW, über "Mobilitätskonzepte 2020" referieren. Vor der Veranstaltung gibt es ab 17:15 Uhr im Hof der Kommende eine Elektroautomobil-Austellung mit kompetenten Ansprechpartnern.
> mehr
 

Neues Buch von Prälat Dr. Peter Klasvogt

Kraft, Ursprung und Leidenschaftlichkeit der Urkirche dienstbar machen für die Kirche von heute
> mehr
 

7. Unternehmertag am 31. Mai 2013 mit Peter Kardinal Turkson, Wilhelm Bonse-Geuking und Erzbischof Hans-Josef Becker

Freitag, 31. Mai 2013: Beim 7. Unternehmertag werden der Präsident des Päpstlichen Rats "Gerechtigkeit und Frieden", Peter Kardinal Turkson, und der Industriemanager Wihelm Bonse-Geuking und Erzbischof Hans-Josef Becker sprechen. Ferner wird der Unternehmerpreis 2014 "Erfolgreich nachhaltig" ausgeschrieben.
> mehr
 

Von Steuersündern und Schlupflöchern

Die Finanzwissenschaftlerin Dr. Brigitte Unger nannte in der Dortmunder Kommende drastische Beispiele für Geldwäsche
> mehr
 

Wo bleibt das viele Geld? Über Geldwäsche und andere Investments

Die Medien sind voll von Berichten und Spekulationen um Uli Hoeneß und seine Selbstanzeige wegen Steuerbetrugs. Der Bayern-Boss ist nur ein Beispiel für Prominente, die Kapitalerträge aus Anlagen bei ausländischen Banken am Fiskus vorbei schleusen. Steuerbetrug und Geldwäsche sind Thema des nächsten Kommende-Gesprächs am 16. Mai mit Brigitte Unger.
> mehr
 

Kommende-Forum "Was uns antreibt... Mobilitätskonzepte 2020"

Das Kommende-Forum zum Thema "Was uns antreibt... Mobilitätskonzepte 2020" findet am Montag, den 3. Juni um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Arndt G. Kirchhoff, Iserlohn Geschäftsführender Gesellschafter der KIRCHHOFF Gruppe, und Lothar Schneider, Düsseldorf Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, Düsseldorf.
> mehr
 

„mal ein Glas Bier mit Freunden in der Kneipe trinken"

Der bekannte Kölner Armutsforscher Christoph Butterwegge war Gast in der Reihe „Profilierte Querdenker im Interview“. zum Thema „Vom Sozialstaat zum Almosen- und Suppenküchenstaat?“.
> mehr
 

Vom Sozialstaat zum Almosen- und Suppenküchenstaat?

Am 11. April wird Christoph Butterwegge in der Kommende zu Gast sein. Im Rahmen der Gesprächsreihe „Profilierte Querdenker im Interview“ stellt er wichtige Ergebnisse der Armutsforschung und seine sozialpolitischen Vorschläge zur Diskussion.
> mehr
 

Jugend und Wirtschaft im europäischen Dialog

Zwanzig Jugendliche im Alter zwischen 18 und 23 Jahren nahmen vom 17. bis zum 21. März 2013 an einer Exkursion der Kommende nach Brüssel teil. Dabei lernten sie anhand zahlreicher Institutionen, Verbände und Vertretungen kennen, wie in der belgischen Metropole EU-Politik gemacht wird.
> mehr
 

Commons – Wirtschaften jenseits von Markt und Staat?

Bei der März-Veranstaltung innnerhalb der Reihe „Querdenker“ war Silke Helfrich in der Kommende zu Gast. Als Vordenkerin neuer Formen der Gemeinwirtschaft stellte sie das Konzept der Commons vor.
> mehr
 

Kommende-Forum "Gesundheitsleistungen nach Kassenlage? Gesundheitswirtschaft 2020"

Das Kommende-Forum zum Thema "Gesundheitsleistungen nach Kassenlage? Gesundheitswirtschaft 2020" findet am Dienstag, den 23. April um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Staatssekretär Thomas Ilka, Bundesministerium für Gesundheit, und Reinhold Schulte, Signal Iduna Gruppe Dortmund.
> mehr
 

Amosinternational: Weltweites Bevölkerungswachstum

Das neue Heft 1/2013 widmet sich dem globalen Bevölkerungswachstum. Shalini Randeria schreibt darin anhand von Beispielen aus Indien und Afrika über die feministische Sicht. Wo liegen die Ursachen? Was können Bildung und Sozialpolitik bewirken? Lässt sich die Familienplanung politisch steuern? Welche ethischen Kriterien sind vorrangig? Diesen und weiteren Fragen gehen die Autoren nach. Dazu: Arts & ethics, Buchbesprechungen und ein ausführlicher Bericht von den Französischen Sozialwochen 2012.

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Für Lehrer(innen): Grundkurs in Katholischer Soziallehre

Die Katholische Soziallehre sei ein machtvolles Geheimnis, behauptet ein Insider. In Kooperation mit dem IRUM Lehrer(innen) bietet die Kommende Dortmund einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an, der sich an Lehrer aller Fachrichtungen wendet, und dieses Geheimnis lüftet. Unter anderem soll der Kurs die Umsetzung des Leitbilds für Katholische Schulen unterstützen.
> mehr
 

Arbeiten ohne Ende? Tagung für Betriebsräte und Personalräte

Am 12. März wird die Arbeitszeitexpertin Dr. Christiane Lindecke über die Flexibilisierung von Arbeitszeit informieren. Fragen der Mitbestimmung und mögliche Arbeitszeitmodelle stehen im Zentrum. Es handelt sich um die Auftaktveranstaltung zur Reihe dienstags in der Kommende.
> mehr
 

Gemeingüter – Wirtschaften jenseits von Markt und Staat?

Am 14. März wird Silke Helfrich im Rahmen der Gesprächsreihe „Profilierte Querdenker im Interview“ Gast in der Kommende sein.
> mehr
 

Dem Gemeinwohl verpflichtet – Christen in Handel und Verwaltung

Dem Gemeinwohl verpflichtet, zu diesem Thema luden Kommende und KKV gemeinsam ein. Gesprächspartner des Abends waren Heinz Hilgers, Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, sowie Michael Radau, Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG Münster.
> mehr
 

Engagiertes Publikum beim Gespräch mit Jutta Sundermann zum Thema UmFairteilen

In der Reihe "Querköpfe im Interview" ging es um Geld und Lebenschancen. Den Kommunen fehlen die Mittel an allen Ecken und Enden. Öffentliche Armut und privater Reichtum der wenigen. Jutta Sundermann zeigte Alternativen auf. Sie erntete an diesem Abend viel Zustimmung, aber auch Widerspruch.
> mehr
 

Neuer Fachbereich Arbeitswelt und Sozialpolitik

© Christian Matuschek

Menschen müssen von ihrer Arbeit leben können. Sie müssen sich die Teilhabe am kulturellen Leben und die notwendige Bildung für ihre Kinder leisten können. Nicht zuletzt brauchen sie Möglichkeiten, für ihr Alter vorzusorgen. Arm gemachte Menschen sind ein Skandal im reichen Land. Die Kommende beteiligt sich in ihrem neuen Fachbereich an der Debatte um die ungleiche Verteilung von Arbeit und Einkommen, Mitbestimmung und Vermögen, staatlicher Unterstützung und Marktchancen. >mehr

 

Nachhaltigkeit und Energiepolitik

„Nachhaltigkeit und Energiepolitik“ war das bestimmende Thema der diesjährigen Jahrestagung des Sozialwissenschaftlichen Arbeitskreises der Kommende Dortmund. In Anwesenheit des Paderborner Erzbischofs Hans-Josef Becker diskutierten die Wissenschaftlicher des Arbeitskreises das kontroverse Thema
> mehr
 

Grußwort: Vision Gerechtigkeit

Vision Gerechtigkeit! Von dieser Kernbotschaft der katholischen Soziallehre lässt sich die Kommende leiten.
> mehr
 

UmFairteilen – Jutta Sundermann im Kommende-Gespräch

Am 21. Februar wird Jutta Sundermann ab 19.30 Uhr in der Kommende zu Gast sein. Sie ist eine der Koordinatoren der Aktion UmFairteilen. Im Interview stellt sie sich den kritischen Fragen von Richard Geisen und aus dem Publikum. Der Abend ist die Eröffnungsveranstaltung einer Reihe von fünf Kommende-Gesprächen. Näheres zum Kommende-Gespräch erfahren Sie hier.
> mehr
 

Dem Gemeinwohl verpflichtet

"Dem Gemeinwohl verpflichtet. Christen in Handel und Verwaltung", zu diesem Themenkomplex laden das Sozialinstitut Kommende Dortmund und der KKV, Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.V. am 21. Februar um 18 Uhr ein.
> mehr
 

Profit mit guten Gewissen erwirtschaften

Dr. Andreas Fisch referierte vor dem Arbeitskreis Burbacher Unternehmer und dem Forum Wirtschaft Neunkirchen.
> mehr
 

Jugend im interdisziplinären Dialog über ethische Leitbilder

Vom 19. bis zum 22. August 2012 diskutierten etwa 40 junge Erwachsene auf einer vom Sozialinstitut Kommende Dortmund initierten Tagung über die grundlegende ethische Frage "Was ist der Mensch?". Einen zusammenfassenden Beitrag über die interdisziplinäre Veranstaltung finden Sie hier.
> mehr
 

Austausch über Probleme auf dem Arbeitsmarkt

Die Integration benachteiligter Jugendlicher in die Berufswelt war am Dienstag ein vorrangiges Thema bei der Begegnung des Paderborner Erzbischofs Hans-Josef Becker mit den Geschäftsführungen der Agenturen für Arbeit im Gebiet des Erzbistums Paderborn. Alle elf Leiterinnen und Leiter der Arbeitsagenturen waren der Einladung zum Austausch in der Kommende, dem Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn, gefolgt. Näheres zum Treffen erfahren Sie hier.
> mehr
 

Ausstrahlung entfalten und nicht belehren

Interview mit dem Prager Weihbischof Václav Malý zum „Jahr des Glaubens“ und zur Neuevangelisierung in Tschechien von Frau Anja Kordik.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für kirchliche Dienstgeber 2013-I

Das Fortbildungsprogramm für die 1. Jahreshälfte 2013 für kirchliche Dienstgeber(innen) ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden.
> mehr
 

Hansjörg Schmid Preisträger Förderpreis „Christliche Sozialethik“

Dr. Hansjörg Schmid ist der neue Preisträger des Förderpreises „Christliche Sozialethik“ 2012 des Sozialinstituts Kommende Dortmund. Der Preis für seine Arbeit „Islam im europäischen Haus. Wege zu einer interreligiösen Sozialethik“ wurde ihm während des Patronatsfestes der Kommende Dortmund überreicht.
> mehr
 

Kommendefest 2012 - Lebensraum Kommende

Unter dem Thema „Lebensraum Kommende“ lud die Kommende am Sonntag, den 25. November, zum Patronatsfest der St. Klemens-Kommende ein. Die frühere NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben und weitere Redner sprachen über ihre Lebenserfahrungen mit Bezug auf die christliche Soziallehre und die Arbeit der Kommende. Mehr dazu erfahren Sie auch im angefügten Artikel von "Der Dom".
> mehr
 

Amosinternational: Stark gegen Rechts

Das neue Heft 4/2012 widmet sich der Herausforderung Rechtsextremismus. Wie agieren die Neonazis? Wie sind sie vernetzt? Welche Rolle spielt die NPD? Mit welchen politischen und pädagogischen Mitteln lässt sich gegensteuern? Was bewirkt eine christliche Kultur der universaler Geschwisterlichkeit? Diesen u.a. Fragen gehen die Autoren akribisch nach. Im Interview stellt der Berliner Erzbischof Kardinal Woelki (Foto) eindrucksvoll heraus, warum Rechtsextremismus mit dem christlichen Glauben unvereinbar ist.
Dazu: Arts & ethics und die Rezensionen.

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Prager Weihbischof Mály begeistert in der Kommende

Am 13. November war Václav Malý zu Gast in der Kommende Dortmund und referierte zum Thema „Europa eine Seele geben. Kirche in Tschechien im Spannungsfeld von Kommunismus und Kapitalismus, Atheismus und neuem religiösen Aufbruch.“ Den Bericht von "Der Dom" finden Sie hier.
> mehr
 

Die Ethik der Sozialen Marktwirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler, FDP, stellte sich am 12. November 40 Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zum Hintergrundgespräch. Näheres hierzu finden Sie im folgenden Artikel.
> mehr
 

"Stark, ohne Gewalt" im Leben (be-)stehen

In der Woche vom 12.-16. November 2012 führt beneVolens in Kooperation mit Starkmacher e.V. und der Internationalen Performance Group GenRosso das Gewaltpräventionsseminar "Stark ohne Gewalt" an der Hauptschule Kamen durch. Einen Artikel aus dem Zeitschrift "Der Dom" finden Sie hier.
> mehr
 

Studienreise der Kommende nach Jerusalem

Begleitet von Kommende-Direktor Dr. Klasvogt reiste eine Gruppe vom 30.10. bis zum 04.11. in das Heilige Land. Mehr zur Studienfahrt erfahren Sie hier.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das erste Halbjahr 2013 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.
> mehr
 

Kommende-Gruppe reist in die Ewige Stadt

Vom 14.-19. Oktober 2012 besuchte eine knapp 20-köpfige Gruppe aus Dortmund unter der Leitung von Kommende-Direktor Prälat Dr. Peter Klasvogt die Hauptstadt Italiens. Näheres zur Studienreise finden Sie hier.
> mehr
 

Dr. Klasvogt Berater des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden

Kommendedirektor Dr. Klasvogt ist zum Berater des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden ernannt worden.
> mehr
 

Ehrenamtliche Profis helfen beim Übergang in die Ausbildung

Das Modell der Ausbildungspatenschaft ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kommende und ihrer Stiftung beneVolens mit der Hauptschule Husen.
> mehr
 

Interdisziplinarität – eine Herausforderung für die Christliche Sozialethik

Austausch mit Vertretern anderer Disziplinen und ihren Fachbegriffen. ist für die Christliche Sozialethik eine Herausforderung.Das diesjährige Forum Sozialethik stellte dieses Frage ins Zentrum ihres Austausches.
> mehr
 

Alumnikongress der Sozialakademie in Ariccia

Die Alumni der Sozialakademie reisten Anfang August 2012 zu einem gemeinsamen Kongress nach Ariccia. Kommende-Direktor Prälat Dr. Peter Klasvogt berichtet von den Tagen.
> mehr
 

Amosinternational zur Eurokrise

Im Heft 3/2012 von Amosinternational geht es um die aktuelle Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise: Wer profitiert von der scheinbar endlosen Krise? Wer zahlt letztenlich drauf? Wie hängen Finanzmarkt, Realwirtschaft und Staatsschulden zusammen? Was ist von wachsenden Rettungsfonds, was andererseits von Eurobonds und Bankenunion zu halten? Wo geht es bei all dem noch um Gerechtigkeit? Im Interview geht Brigitte Unger (Foto) diesen Fragen nach. Fünf weitere Experten steuern ihre kenntnisreichen Überlegungen und Vorschläge zur gegenwärtigen Krise bei. Eine informative und spannende Lektüre zu einem bedrängend aktuellen Themen.

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Forum Sozialethik 2012 "Interdisziplinarität"

10.-12 09.2012 "Interdisziplinarität. Eine Herausforderung für die Christliche Sozialethik" ist das Thema des diesjährigen "Forum Sozialethik".>>>
> mehr
 

Erster Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn

27.09.2012 "Einfach Steuern Zahlen. Zur ethischen Dimension steuerlicher Beratung" - zu diesem Thema findet am Donnerstag, 27. September 2012 der erste Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn statt.>>>
> mehr
 

Europa am Scheideweg - Zwischen Vision und Resignation

Das Kommende-Forum zum Thema "Europa am Scheideweg - Zwischen Vision und Resignation" findet am Montag, den 8. Oktober um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit Prof. Dr. Bert Rürup und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Stephan Leibfried aus Bremen.
> mehr
 

Kommende-Forum "Wem gehört die Atmosphäre? Externe Kosten und unternehmerische Verantwortung"

Das Kommende-Forum zum Thema "Wem gehört die Atmosphäre? Externe Kosten und unternehmerische Verantwortung" findet am Donnerstag, den 20. September um 18:00 Uhr in der Kommende statt - mit dem ehemaligen Vorsitzenden bei Hewlett Packard Prof. Heribert Schmitz und dem Frankfurter Sozialethiker Prof. Dr. Johannes Hoffmann.
> mehr
 

Kommende-Forum „Burnout – Wann macht Arbeit krank?“

Spätestens seitdem sich Prominente wie Ralf Rangnick und Tim Mälzer geoutet haben, ist das Thema „Burnout“ in aller Munde und in den Medien. Dementsprechend hoch war die Resonanz auf das Kommende-Forum, zu dem das katholische Sozialinstitut Kommende zusammen mit der IHK zu Dortmund, der Handwerkskammer (HWK) Dortmund und dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU) einluden. Unter den über 100 Teilnehmern waren gleichermaßen Betroffene und Interessierte wie Arbeitgeber und Betreuer von Gruppen mit erhöhtem Risiko. Im Zusammenwirken zeichneten die Referenten aus allen drei Bereichen, Arbeitsschutz, Medizin und Psychologie, ein umfassendes Bild der Problematik.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das zweite Halbjahr 2012 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich. In der Leitung des Fachbereichs wird es einen Wechsel geben: Burkhard Becker, Theologe und Jurist, übernimmt; DDr. Richard Geisen wird sich neuen Aufgaben in der Kommende widmen.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für kirchliche Dienstgeber II/2012

Das Fortbildungsprogramm II/2012 für kirchliche Dienstgeber ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden.
> mehr
 

Preisverleihung Unternehmerpreis 2012

Im Anschluss an die Vorträge im Rahmen des 6. Unternehmertags der Kommende Dortmund übergab Dr. Richard Böger, Vorstand der Bank für Kirche und Caritas Paderborn, den Unternehmerpreis „Erfolgreich Nachhaltig 2012“ an die Annette Hering, Geschäftsführerin der Hering Unternehmensgruppe aus Burbach.
> mehr
 

Kommende unterstützt tatkräftig JOBfit 2012

26. Juni 2012. Auf der Ausbildungsmesse JOBfit der Wirtschaftsjunioren erhalten Schüler aus der Region Hilfen bei der erfolgreichen Suche nach Ausbildungsplatz und Job. Referenten der Kommende gestalten Workshops der 14. JOBfit auf dem Dortmunder Friedensplatz.
Näheres zur JOBfit 2012 HIER! Wirtschaftsjunioren JOBfit

 

Vortrag "Der ehrbare Kaufmann 2.0"

Donnerstag, 30. August 2012 um 18 Uhr, Vortrag und Diskussion im Rahmen der Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren Dortmund.Kreis Unna.Hamm zu vorbildlichen Unternehmen unter dem Titel "Der ehrbare Kaufmann 2.0".
> mehr
 

Amosinternational zur Friedensethik

Heft 2/2012 von Amosinternational widmet sich aktuellen Fragen der Friedensethik: Wann sind Militäraktionen aus humanitären Gründen gerechtfertigt? Was leisten zivile Friedensdienste in den Krisenregionen? Wie können die Medien friedensstiftend wirken? Woran scheitert eine internationale Ordnungspolitik? Welche Rolle spielen heute deutsche Rüstungsproduzenten und Waffenhändler? Arts & ethics sowie kleinere Beiträge zum Terrorismus und zum Arbeiterbischof von Ketteler ergänzen das Schwerpunktthema.

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Kommende-Forum "Burnout - Wann macht Arbeit krank?"

Das Kommende-Forum zum Thema "Burnout - Wann macht Arbeit krank?" findet am Montag, den 2. Juli um 18:00 Uhr im Rittersaal der Kommende statt - mit dem Ministerialdirektor Prof. Dr. Rainer Schlegel, Professor Dr. Walter Möbius und Diplom-Psychologe Thomas Artmann.
> mehr
 

Ehrenfried Kulozik gestorben

Die Kommende trauert um Ehrenfried Kulozik, den Ehrenvorsitzenden des Kuratoriums der Kommende und Ordensträger „Komtur des Silvesterordens“.
> mehr
 

6. Unternehmertag am 31. Mai 2012 mit Cem Özdemir, Prof. Wodopia und Erzbischof Hans-Josef Becker

Donnerstag, 31. Mai 2012 (AKTUALISIERT!): Beim 6. Unternehmertag werden der Bundesvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen Cem Özdemir, Prof. Franz-JOsef Wodopia vom Gesamtverband Steinkohle e.V. und Erzbischof Hans-Josef Becker sprechen. Ferner wird die Preisträgerin des Unternehmerpreis "Erfolgreich Nachhaltig 2012" Annette Hering ausgezeichnet!
> mehr
 

Kommende-Forum "Gestalten statt verwalten! Kommunen unter der Schuldenlast"

Das nächste Kommende-Forum zum Thema "Gestalten statt verwalten! Kommunen unter der Schuldenlast" findet am Dienstag, den 22. Mai um 18:00 Uhr im Rittersaal der Kommende statt - mit dem Regierungspräsidenten Gerd Bollermann und dem Hagener Oberbürgermeister Jörg Dehm.
> mehr
 

Amosinternational zur Religionspolitik

Heft 1/2012 von Amosinternational widmet sich dem Verhältnis von Kirche und Staaat sowie dem interreligiösen Dialog. Im Interview lotet Regina Ammicht Quinn (Foto) die Chancen aus, die sich aus der wachsenden religiösen Pluralität für die Zivilgesellschaft ergeben. In den weiteren Beiträgen geht es um Religion an öffentlichen Schulen, um die Anerkennung muslimischer Religionsgemeinschaften sowie um eine religionssensible Differenzierung im Gesundheitswesen. Hinzu kommen kleine Beiträge zum Betreuungsgeld und zum französischen Sozialkatholizismus.
Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Schweigeminute für Opfer rechtsextremistischen Terrors

Am Donnerstag, 23. Februar um 12 Uhr wird in der Kapelle der Kommende in einer Schweigeminute im Angelusgebet der Opfer rechtsextremer Gewalt gedacht.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für kirchliche Dienstgeber I/2012

Das Fortbildungsprogramm I/2012 für kirchliche Dienstgeber ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden.
> mehr
 

Europa in der politischen Krise

Die Europäische Krise war das bestimmende Thema der diesjährigen Jahrestagung des Sozialwissenschaftlichen Arbeitskreises der Kommende Dortmund.
> mehr
 

"Erfolgreich nachhaltig" - Preisträger 2012 vorgestellt

"Neue" Kommende eingeweiht

Nach 14 Monaten Umbauzeit zu einem modernen Kongress- und Tagungszentrum wurde die Kommende Dortmund, das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn, am Samstag neu eingeweiht. Weihbischof Manfred Grothe feierte während des Kommendefestes die Pontifikalvesper und segnete die neuen Räume.
> mehr
 

Ausschreibung des Förderpreises Christliche Sozialethik

Der Verein der Freunde und Förderer der Kommende schreibt für das Jahr 2012 einen Förderpreis Christliche Sozialethik aus. Der Preis wird für eine wissenschaftliche Arbeit, die ein gesellschaftliches Thema aus christlich-sozialethischer Perspektive behandelt, ausgeschrieben.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das erste Halbjahr 2012 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden.
> mehr
 

Soziale Marktwirtschaft für Europa

Stößt das Konzept der sozialen Marktwirtschaft in der globalen Finanzkrise an seine Grenzen? Taugt es angesichts der europäischen Schuldenkrise noch als Leitidee für Europa? Sind dazu nicht zu allererst ein einheitliches Sozialmodell und ein ökologische Erneuerung vonnöten? Amosinternational geht diesen Fragen im aktuellen Heft 4/2011 nach. Dazu wieder Arts & ethics, Buchbesprechungen und Berichte. 
> mehr

 

Kommende-Forum "Die Zukunft Europas in der Krise"

17. November um 18:30 Uhr (!). Das nächste Kommende-Forum zum Thema "Die Zukunft Europas in der Krise" findet am Donnerstag, den 17. November 2011 um 18:30 Uhr im Rittersaal der Kommende statt - mit dem versierten Europapolitiker Elmar Brok, MdEP, und dem bekannten Euro-Skeptiker Prof. Dr. Joachim Starbatty.
> mehr
 

Zeichen für das Ende dieser Zeit

13.11.2011 In der Kommende wird am Sonntag, 13. November um 10.30 Uhr die Ausstellung „Zeichen für das Ende dieser Zeit“ mit Arbeiten von Ingrid Moll-Horstmann eröffnet.
> mehr
 

Wohlstand ohne Wachstum? - AMOSinternational erschienen

Glück, Wohlstand, Lebensqualität: Sind sie nur um den Preis des stetigen wirtschaftlichen Wachstums zu erreichen bzw. zu sichern? Mit all den negativen Nebenfolgen? Das aktuelle Heft 3/2011 AMOSinternational stellt Alternativen vor.  Und plädiert für eine neue Ausrichtung der Wirtschaftspolitik.
Hier finden Sie mehr zu Amosinternational!

 

Arts&Culture - reshaping urban life

31. Oktober bis 4. November 2011. Junge Künstler und Künstlerinnen entdecken in einer Musical performance die Stadt neu als Raum der Begegnung und des sozialen Miteinanders. ArtLab vom 31. Oktober bis 4. November 2011, Dortmund
> mehr
 

Bürgerdialog “Hightech-Medizin”: Welche Gesundheit wollen wir?

Diese Frage steht im Mittelpunkt des Bürgerdialogs des Bildungsministeriums für Bildung und Forschung. Unter www.buergerdialog-bmbf.de können Bürgerinnen und Bürger sich über das Thema informieren – und mit Wissenschaftlern und Politikern diskutieren, welche Chancen Hightech-Medizin bietet, aber auch, welche Risiken und Unwägbarkeiten damit verbunden sind.
> mehr
 

Kommende-Forum "Kirche als Arbeitgeberin - wirklich anders?"

6. Oktober. Das nächste Kommende-Forum zum Thema "Kirche als Arbeitgeberin - wirklich anders?" findet am Donnerstag, den 6. Oktober 2011 um 18 Uhr im Rittersaal der Kommende statt.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das zweite Halbjahr 2011 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden.
> mehr
 

Neues Seminarprogramm für kirchliche Dienstgeber II/2011

Das Fortbildungsprogramm II/2011 für kirchliche Dienstgeber ist online gestellt. Sie können die Fortbildungen als PDF downloaden und sich direkt anmelden.
> mehr
 

Arbeit - ein Schlüssel für soziale Gerechtigkeit!?

5. - 7.09.2011 „Arbeit - ein Schlüssel für soziale Gerechtigkeit!?“ ist das Thema des diesjährigen „Forum Sozialethik".>>>
> mehr
 

Ausschreibung: Unternehmerpreis 2012 "erfolgreich nachhaltig"

Dortmund/Paderborn. Das Sozialinstitut Kommende Dortmund und die Bank für Kirche und Caritas zeichnen Unternehmen aus, die nachhaltig erfolgreich wirtschaften - Unternehmensstrategien mit ethisch anspruchsvollen und wirtschaftlich erfolgreichen Konzepten. Bewerbungsschluss: 15. September 2011!
> mehr
 

Bürgerdialog „Energietechnologien für die Zukunft“

Im Rahmen des Bürgerdialogs "Energietechnologien für die Zukunft" des Bundesminsteriums für Bildung und Forschung bietet die Kommende am 8. September eine Bürgerwerkstatt zur Information und dem Meinungsaustausch über Wege und Chancen in eine nachhaltige und sichere Energieversorgung nach der Energiewende an.
> mehr
 

Generalvikar Hardt überreicht Abschlusszertifikate der Sozialakademie „Europa eine Seele geben“

Generalvikar Alfons Hardt hat 22 Seminaristen aus Ost- und Mitteleuropa die Abschlusszertifikate der Sozialakademie „Europa eine Seele geben“ überreicht. Die Absolventen kamen aus Kroatien, Lettland, Litauen, der Slowakei, der Ukraine, Ungarn, Polen, Rumänien und Deutschland.
> mehr
 

5. Sozialakademie in Paderborn begonnen

Am 22. Juli begann die 5. Sozialakademie der Kommende Dortmund in Paderborn. Enden wird sie mit dem Weltjugendtag in Madrid am 22. August. Hier finden Sie einen Artikel über die 5. Sozialakademie sowie ein Interview mit Mons. Kovacs vom päpstlichen Kulturrat von Anja Kordik.
> mehr
 

Kommende unterstützt tatkräftig JOBfit 2011

5. Juli 2011. Auf der Ausbildungsmesse JOBfit der Wirtschaftsjunioren erhalten Schüler aus der Region Hilfen bei der erfolgreichen Suche nach Ausbildungsplatz und Job. Referenten der Kommende gestalten Workshops der 13. JOBfit auf dem Dortmunder Friedensplatz.
Näheres zur JOBfit 2011 HIER! Wirtschaftsjunioren JOBfit

 

Kommende-Forum "China: Weltmacht und Wirtschaftskraft"

12. Juli Das nächste Kommende-Forum zum Thema "China: Weltmacht und Wirtschaftskraft" findet am Dienstag, den 12. Juli 2011 um 18 Uhr im Rittersaal der Kommende statt.
> mehr
 

Nachhaltig erfolgreich durch wertorientierte Unternehmensführung

Für ethisch verantwortete Unternehmensführungen und Führungspersönlichkeiten mit Vorbildfunktion sprach sich der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker am Montag in Dortmund aus. Er hielt im Westfälischen Industrieklub eine Rede vor rund 220 Teilnehmern des 5. Unternehmertages „Erfolgreich Nachhaltig“.
> mehr
 

Kommendedirektor Dr. Klasvogt stellte in Rom Kommende-Projekt „Europa eine Seele geben“ vor

Kommendedirektor Dr. Peter Klasvogt hat auf dem internationalen Kongress in Rom aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Enzyklika "Mater et Magistra" referiert. Die Kongressteilnehmer wurden von Papst Benedikt XVI. in einer Audienz empfangen.
> mehr
 

Arbeiterfrage reloaded - 120 Jahre nach Rerum Novarum

Das neue Amosinternational widmet sich aktuellen Arbeiterfragen: Hauptsache Erwerbsarbeit? Was ist ein gerechter Lohn? Wie weit reichen die Folgen unsicherer Arbeit? Wohin entwickelt sich die postindustrielle Arbeitsgesellschaft? Internationale Standards für gerechte und gute Arbeit?
Hier finden Sie mehr zu Amosinternational!

 

5. Unternehmertag am 30. Mai 2011 mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Erzbischof Hans-Josef Becker

Montag, 30. Mai 2011: Beim 5. Unternehmertag werden Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Erzbischof Hans-Josef Becker sprechen. Ferner wird der Unternehmerpreis "Erfolgreich Nachhaltig 2012" ausgeschrieben!
> mehr
 

Kommende-Forum: "Gut arbeiten bis 67!?"

Bericht. Artikel zum Kommende-Forum "Gut arbeiten bis 67!?" von Anja Kordik, erschienen in der Tagespost am 7. Mai 2011. Sowie ein Interview mit Staatssekretär Andreas Storm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Soziales von Anja Kordik, erschienen in der Tagespost am 10. Mai 2011.
> mehr
 

Alois Glück spricht zur "Zukunft der Kirche – Kirche der Zukunft"

Freitag, 20. Mai 2011. Alois Glück, Landtagspräsident a.D., Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken spricht zum Thema "Zukunft der Kirche – Kirche für die Zukunft". Kommende und Stadtkirche Dortmund laden gemeinsam in das Katholische Centrum ein.
> mehr
 

"Zivilgesellschaft" - neues Amosinternational erschienen

Der Begriff Zivilgesellschaft hat Konjunktur, in der Politik und auch in der Sozialethik. Das Heft 1/2011 von Amosinternational diskutiert Inhalt und Deutungskraft dieser neuen Hoffnungsformel.
Hier finden Sie mehr zu Amosinternational!

 

Kommende-Forum: "Gut arbeiten bis 67!?"

Mittwoch, 4. Mai 2011, 18 Uhr. HINWEIS! Wegen der hohen Anmeldezahl findet die Veranstaltung im Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund, Reinoldistr. 7-9, 44135 Dortmund statt. Staatssekretär Andreas Storm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Soziales und Franz Müntefering, MdB, werden sprechen.
> mehr
 

Leiharbeit - gute Idee und unsoziale Praxis

Bericht. Per Saldo ist die Anzahl der Arbeitsplätze im östlichen Revier in den letzten zehn Jahren konstant geblieben. Jedoch gab es massive Verschiebungen zu Lasten von normalen hin zu a-typischen und vielfach prekären Beschäftigungsverhältnissen. Rosinengespräche hinterfragen die Entwicklung der Zeitarbeit.
> mehr
 

"Gebt ihr ihnen zu essen!" - Agrarpolitik und Welternährung

Das aktuelle Heft von Amosinternational liegt vor. Diskutiert werden u. a. die Möglichkeiten einer nachhaltigen europäischen Landwirtschaft, das allgemeine Menschentrecht auf Ernährung sowie die umstrittene Patentierung von Pflanzen und Tieren. Informationen zur Landwirtschaft und Ernährungssituation in Afrika zeigen eine Wirklichkeit, die uns ebenfalls angeht. Hinzu kommen, neben einer Buchbesprechung und der Kunstseite, zwei Beiträge zur aktuellen Diskussion um Zuwanderung und Integration.
Hier finden Sie mehr zu Amosinternational!

 

Jubiläumsbuch: "Was trägt, wenn die Welt aus den Fugen gerät"

14.11.2010 Aus Anlass ihres 60jährigen Bestehens im November 2009 hat die Kommende Wissenschaftler und Verantwortungsträger in Kirche, Politik und Gesellschaft zu einem Symposion eingeladen, nach der Weltverantwortung der Christen zu fragen und Antworten im Horizont der Globalisierung zu formulieren.
> mehr
 
Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Praktika in der Kommende

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Bildungsplattform

 
Unternehmerpreis 2014
 
Amosinternational
AMOSinternational
 
k.punkt. Das Magazin